Navigation Zurück Suche Favoritenliste
Weitere Top News

Marktübersicht

Deutsche Bank Realtime-Indikationen
DAX 10.675,00 +1,38% +145,50
MDAX 20.778,73 +1,21% +249,37
TecDAX 1.701,00 +0,82% +14,00
EURO STOXX 50 3.052,50 +1,22% +37,00
Dow Jones 19.256,00 +0,50% +96,00
NASDAQ 100 4.763,50 +0,64% +30,50
S&P 500 2.202,75 +0,46% +10,25
18.480,00 +0,68% +125,00
Goldpreis (USD) 1.167,25 -0,86% -10,18
Ölpreis (WTI) 51,99 +0,93% +0,48
EUR/USD 1,0699 +1,24% +0,0131
EUR/CHF 1,0810 +0,81% +0,0086
Euro Bund Future 160,30 -0,50% -0,82

Emittenten News

DAX – Freudensprung zum Wochenstart

Hallo am Vormittag,. der DAX® fiel am Freitag bis auf das 61,8 %-Retracement der Trump-Rally vom 8. Novermber zurück und stabilisierte sich in dem Bereich. Nachdem das Italien-Referendum vom Tisch ist reagiert das deutsche Börsenbaromter am Vorm...

(onemarkets Blog)

Nur noch bis Montag zu Zeichnen: doppelte Kuponchance auf Commerzbank und Deutsche Bank

Noch bis zum Montag den 05.12.2016 können Anleger die Protect Chance Multi Aktienanleihe zeichnen. Die Protect Chance Multi Aktienanleihe bietet dem Anleger die Chance auf eine Verdopplung des Kupons, falls sämtliche Basiswerte am Laufzeitende auf oder über der Bonusschwelle von 100,00% ihres Anfangsreferenzpreises schließen.

(Vontobel)

DAX: Fortgesetzte Abgaben

Mit der Preisgabe der 10.600 Punkte-Unterstützung, den unteren Bereich der seit Ende der zweitägigen „Trump Rally“ etablierten Seitwärts-Bandbreite, ergibt sich aus charttechnischer Sicht die Gefahr, bis zum Startpunkt der „Trump-Rally“ (10.175 Pkt.) „durchgereicht“ zu werden.

(DZ Bank)

Ölpreise weiter im Höhenflug, Gold profitiert nur kurz

Ölpreise weiter im Höhenflug, Gold profitiert nur kurz

Energie: Die Ölpreise starteten mit leichten Verlusten in die neue Handelswoche, nachdem sie in der letzten Woche um gut 15% (Brent) bzw. gut 12% (WTI) gestiegen waren. Im Falle von Brent bedeutete dies den stärksten Wochengewinn seit dem Jahres...

(COMMERZBANK)

MÄRKTE AM MORGEN | Buy on bad news?

Von wegen „Bella Italia“: Wir erwartet haben die Italiener die Verfassungsreform abgelehnt. Ministerpräsident Matteo Renzi kündigte bereits seinen Rücktritt an, ob und wann es zu Neuwahlen kommen wird, ist unklar.

(BNP Paribas)
Weitere Emittenten News

Top/Flop Aktien

Top Aktien

Siemens 108,85 EUR+2,83%
BMW 82,00 EUR+2,73%
Daimler 64,11 EUR+2,65%
Continental 170,00 EUR+2,62%
Adidas 142,10 EUR+2,49%
Volkswagen VZ 121,45 EUR+2,31%
ThyssenKrupp 21,74 EUR+2,16%
Fresenius 68,43 EUR+2,09%
BASF 82,66 EUR+2,04%
Infineon 15,59 EUR+1,56%

Flop Aktien

Commerzbank 6,47 EUR-1,83%
DEUTSCHE BOERSE AG 74,25 EUR-0,42%
Linde 156,25 EUR-0,28%
Zu allen Top/Flop Aktien
zur klassischen Ansicht