Navigation Zurück Suche Favoritenliste

DAX® - 200-Stunden-Linie bietet Halt

HSBC
titel.gif
200-Stunden-Linie bietet Halt
Die Abgabebereitschaft des Vortages fand gestern beim DAX® zunächst eine unmittelbare Fortsetzung. Im weiteren Handelsverlauf erwies sich die 200-Stunden-Linie (akt. bei 12.502 Punkten) allerdings als Unterstützung. Die anschließende Erholung sorgt für die Ausprägung eines sog. Hammers, was signalisiert, dass sich die Bullen nicht kampflos geschlagen geben werden. Da aber der trendfolgende MACD gerade seine Signallinie von oben nach unten durchschnitten hat, möchten wir an dieser Stelle nochmals unser Stopp-Level für die deutschen Standardwerte hervorheben. Als Absicherung prädestiniert sind unseres Erachtens vor allem die alten Ausbruchsmarken bei 12.391/76 Punkten, deren Bedeutung durch die 38-Tages-Linie (akt. bei 12.372 Punkten) zusätzlich untermauert wird. Für einen Hoffnungsschimmer, dass diese Bastion nicht verletzt wird, sorgt derzeit die Investorenstimmung. Gemäß der jüngsten Sentimenterhebung derAmerican Association of Individual Investors (AAII) ist der Anteil der Bullen unter den US-Privatanlegern in dieser Woche auf 24 % eingebrochen. Im Umkehrschluss nehmen also mehr als drei viertel der US-Privatanleger derzeit eine abwartende Haltung ein. Ein nachhaltiger Rückschlag passt eigentlich nicht zu dieser Positionierung.

pfeil_rot.gifDAX® (Daily)
chart

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?

button_kostenlos_abonnieren.png


button_wichtige_hinweise_auf.png

button_rechtliche_hinweise.png

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

?bn=919795;1x1inv=1;srctype=3;ord=149517

Zugehörige Werte

DAX 12.579,95 Pkt. -0,33% -41,77

Weitere News

zur klassischen Ansicht