onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Intel Aktie

  • WKN: 855681
  • ISIN: US4581401001
  • 52,53 EUR -1,57 -2,90%
  • Eröffnung: 54,10 EUR
  • Vortag: 54,10 EUR
(Lang & Schwarz Exchange) Kaufen Verkaufen

Passende Knock-Outs zur Intel Aktie

Kurserwartung
Intel-Aktie wird steigen
Intel-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche +4,45% +2,24
4 Wochen +18,41% +8,17
52 Wochen +7,35% +3,60
Hoch/Tief
Intraday 55,02 EUR 51,29 EUR
Akt. Jahr 62,81 EUR 38,92 EUR
52 Wochen 62,81 EUR 38,36 EUR
Alle Kurse
Akt. KursGeld / Brief
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 51,91 EUR n.a. / n.a.
Lang & Schwarz Realtime: 52,16 EUR 52,160 / 52,530
Xetra Handelsplatz geschlossen: 52,83 EUR n.a. / n.a.

News & Analysen

Finanzmarkt-News

dailyAKTIEN: Intel Bullen vor Problemen

dailyAKTIEN: Intel Bullen vor Problemen

Die Bullen in der Intel-Aktie stehen vor einigen Problemen. Zwar konnte sich der Aktienkurs zuletzt stabilisieren, es besteht momentan jedoch die Gefahr, dass der Preisbereich ab 54,43 USD für ein bärisches Comeback genutzt wird.

BNP Paribas

dailyAKTIEN: Intel schloss das Gap

dailyAKTIEN: Intel schloss das Gap

Gelingt der Intel-Aktie ein Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend bei aktuell 66,20 USD, dann ergibt sich die Chance auf eine weitere Rally. Diese könnte die Aktie bis an ihr Allzeithoch aus dem Jahr 2000 bei 75,81 USD führen.

BNP Paribas

Nasdaq-100 – Intel treibt den Chipsektor an

Nasdaq-100 – Intel treibt den Chipsektor an

Der Nasdaq-100® Index hielt sich im gestrigen Handel deutlich besser als die beiden anderen US-Indizes und vollzog ebenfalls ein bullisches Intraday-Reversal. Heute sprintet der Index bereits wieder auf ein neues Allzeithoch. Als Triebfeder erwe...

onemarkets

Intel – Aktie nach Zahlen mit mittelfristigem Signal

Intel – Aktie nach Zahlen mit mittelfristigem Signal

Donnerstag nachbörslich hat der US-Chiphersteller Intel frische Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt und mit diesen überaus positiv überrascht. Aus technischer Sicht steht aber die erfolgreiche Auflösung einer zweijährigen Seitwärtsbewegung...

onemarkets

Wochenausblick: Netflix, IBM, Intel, EZB und ifo-Index

Werbung   In den USA nimmt die Berichtssaison an Fahrt auf: Am Dienstag berichten Netflix und IBM über die jüngste Geschäftsentwicklung, Donnerstag folgt Intel. Ebenfalls ab Dienstag könnte das Weltwirtschaftsforum in Davos für Schlagzeilen ...

HSBC
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.