onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Intel Aktie

  • WKN: 855681
  • ISIN: US4581401001
  • 41,91 EUR +1,21 +2,97%
  • Eröffnung: 41,00 EUR
  • Vortag: 40,70 EUR
(Tradegate)

Passende Knock-Outs zur Intel Aktie

Kurserwartung
Intel-Aktie wird steigen
Intel-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche +2,10% +0,86
4 Wochen -20,44% -10,77
52 Wochen +2,11% +0,87
Hoch/Tief
Intraday 42,03 EUR 40,85 EUR
Akt. Jahr 62,80 EUR 39,10 EUR
52 Wochen 62,80 EUR 39,10 EUR
Alle Kurse
Akt. KursGeld / Brief
Xetra Handelsplatz geschlossen: 41,38 EUR n.a. / n.a.
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 41,84 EUR n.a. / n.a.
Lang & Schwarz Excha... Handelsplatz geschlossen: 41,74 EUR 41,740 / 42,160

News & Analysen

Top News

Finanzmarkt-News

Marktüberblick: Intel-Enttäuschung belastet Tech-Werte

Marktüberblick:  Intel-Enttäuschung belastet Tech-Werte

Der deutsche Aktienmarkt stand zum Wochenausklang nach Gewinnmitnahmen deutlich unter Druck. Als Belastungsfaktoren wirkten gestiegene politische Spannungen zwischen den USA und China sowie die Furcht vor einer zweiten Corona-Welle. Technologiewerte litten zusätzlich unter enttäuschenden Intel-Zahlen. Der DAX schloss 2,02 Prozent tiefer bei 12.838 Punkten. MDAX und TecDAX verzeichneten Abschläge von 2,42 und 3,34 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es sech...

Société Générale

Intel – Rücksetzer nach starken Zahlen!

Intel – Rücksetzer nach starken Zahlen!

Wertpapiere des US-Chipherstellers Intel sind im nachbörslichen Handel und Vorlage der Quartalszahlen massiv eingebrochen, obwohl die Fundamentaldaten vergleichsweise gut ausgefallen sind und die Analystenschätzungen übertroffen werden konnten. ...

onemarkets

Nach der Apple Schock-Nachricht – Wie geht es für Intel weiter?

Nach der Apple Schock-Nachricht – Wie geht es für Intel weiter?

Intel konnte mit einem besser als erwarteten Auftaktquartal positiv überraschen. Umsatz und Ergebnis waren trotz Corona deutlich besser als angenommen. Zwar überraschte die Nachricht, dass Apple ab 2021 für die eigenen Computer auf Intel-Chips verzichten und einen eigenen Prozessor entwickeln könnte. Doch warum Intel dennoch gut aufgestellt ist und vom Wirtschaftsaufschwung nach der Krise entsprechend früh profitieren sollte, lesen Sie hier.

Société Générale

dailyAKTIEN: Intel Kaufwelle ausbaufähig

dailyAKTIEN: Intel Kaufwelle ausbaufähig

Mit etwas Glück könnte sich die aktuelle Kaufwelle in der Intel Aktie beschleunigen. Trifft dies zu, wären in den nächsten Tagen Gewinne auf 68-69,29 USD möglich.

BNP Paribas

Intel – vor dem Ausbruch?

Intel – vor dem Ausbruch?

Die Aktie des Chipkonzerns Intel (WKN: 855681) hatte im Januar ein Mehrjahreshoch bei 69,29 USD markiert. Der anschließende Corona-Crash ließ die Notierung bis auf ein 9-Monats-Tief bei 43,63 USD einbrechen. Seither befindet sie sich im Erholungsmodus und konnte dabei die 200-Tage-Linie nachhaltig überwinden. Oberhalb dieses vielbeachteten gleitenden Durchschnitts und unterhalb des Erholungshochs bei 62,13 USD ging der Anteilsschein schließlich in eine mehrwöchig...

Société Générale
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.