Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Volkswagen ST Aktie

Zum Musterdepot hinzufügen zur Watchlist hinzufügen
  • WKN: 766400
  • ISIN: DE0007664005
  • 184,70 EUR +3,60 +1,98%
  • Eröffnung: 182,00 EUR
  • Vortag: 181,10 EUR
(Xetra) Kaufen Verkaufen
Performance
1 Woche +0,61% +1,10
4 Wochen +7,09% +12,00
52 Wochen +19,34% +29,35
Hoch/Tief
Intraday 184,80 EUR 181,70 EUR
Akt. Jahr 182,80 EUR 163,40 EUR
52 Wochen 182,80 EUR 128,05 EUR
Alle Kurse
Akt. KursGeld / Brief
Xetra +15 Min.: 184,70 EUR 184,600 / 184,700
Stuttgart Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für MyOnVista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 184,70 EUR 185,200 / 185,300
Lang & Schwarz Realtime: 185,21 EUR 185,212 / 185,288

News & Analysen

Emittenten News

dailyAKTIEN - Volkswagen - Weiteres Aufwärtspotenzial. Tendenz: Aufwärts

Sollte sich der Ausbruch über diesen Abwärtstrend in den nächsten zwei bis drei Tagen bestätigen, dann würde sich der Volkswagen-Aktie weiteres Aufwärtspotenzial erschließen.

(BNP Paribas)

dailyAKTIEN - Volkswagen - Konsolidierung könnte vorbei sein. Tendenz: Aufwärts

Damit könnte die Konsolidierung der letzten Tage vorbei sein. Volkswagen könnte in den nächsten Tagen in Richtung 179,30 und später sogar in Richtung 200,00 EUR ansteigen.

(BNP Paribas)

VW bleibt im Rallymodus

Der deutsche Aktienmarkt konnte am Dienstag den zweiten Tag in Folge zulegen. Der DAX schloss 0,83 Prozent höher bei 13.168 Punkten. MDAX und TecDAX rückten um 0,95 und 1,58 Prozent vor. Unter den 110 Werten gab es 88 Gewinner (81%) und 20 Verli...

(COMMERZBANK)

Volkswagen hebt Ausblick an

Der deutsche Aktienmarkt reagierte zum Wochenauftakt lediglich zur Eröffnung negativ auf die Nachricht, dass die Sondierungsgespräche zur Jamaika-Koalition gescheitert sind. Am Ende überwogen klar die positiven Vorzeichen. Beobachter verwiesen a...

(COMMERZBANK)

VW zurück auf Vorkrisenniveau!

„Wir leiten mit der Together-Strategie 2025 den größten Veränderungsprozess in der Geschichte von Volkswagen ein“, erklärte VW-Vorstandschef Matthias Müller im Sommer des vergangenen Jahres. Der Strategiewechsel erscheint auch dringend nötig. Sc...

(Richard Pfadenhauer)
Weitere Emittenten News
zur klassischen Ansicht