onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Euro - Schweizer Franken (EUR/CHF) Devisen

  • 1,0657 +0,0028 +0,27%
  • Eröffnung: 1,0629
  • Vortag: 1,0629
(Forex)

Passende Knock-Outs zum Euro - Schweizer Franken

Kurserwartung
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird steigen
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche -0,03% -0,0003
4 Wochen -0,61% -0,0066
52 Wochen -6,67% -0,0759
Hoch/Tief
Intraday 1,0670 1,0616
Akt. Jahr 1,0876 1,0590
52 Wochen 1,1475 1,0590

News & Analysen

Finanzmarkt-News

Deutschland: 80.000 Infizierte, 130 Tote

Deutschland: 80.000 Infizierte, 130 Tote

Deutschland: 80. 000 Infizierte, 130 Tote Deutschland meldet 80. 000 Infizierte (labordiagnostisch bestätigt) und 130 Todesfälle. Natürlich rede ich nicht von Corona, sondern von der Grippe-Saison 2019/20. Übrigens eine ziemlich durchschnittliche....

COMMERZBANK

Legt der Virus alles lahm?

Legt der Virus alles lahm?

Politikreaktion auf Virus-Verbreitung ist entscheidend Die Märkte haben gestern heftig auf die Nachrichten über eine Ausbreitung des Coronavirus in Europa reagiert. War die Panik gerechtfertigt? Ja und nein. Natürlich ist es alles andere als erf...

COMMERZBANK

Gold und Dollar - im Auge des Sturms

Werbung   Sorgten Ende vergangenen Jahres noch Themen wie der ungeregelte Brexit und Eskalationsrisiken im Handelskonflikt für Unruhe, dominieren nun Ängste vor den unklaren wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus. Die jüngsten BIP-Daten aus...

HSBC

Marktüberblick: Lufthansa im Sturzflug

Marktüberblick: Lufthansa im Sturzflug

Der deutsche Aktienmarkt ging zum Wochenstart begleitet von hohem Handelsvolumen auf eine breit angelegte Talfahrt. Für eine deutliche Zunahme der Risikoaversion unter den Marktteilnehmern sorgte der kräftige Anstieg der mit dem Coronavirus infizierten Personen in Italien und Südkorea. Ein überraschend verbesserter ifo-Geschäftsklimaindex wirkte sich vor diesem Hintergrund nicht auf das Kursgeschehen aus. Der DAX schloss 4,00 Prozent tiefer bei 13.035 Punkten. MD...

COMMERZBANK

Marktüberblick: Thyssenkrupp unter Druck

Marktüberblick: Thyssenkrupp unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt zeigte zum Wochenstart nach einem impulslosen und umsatzschwachen Geschäft leichte Zugewinne. Da an der Wall Street feiertagsbedingt kein Handel stattfand, fehlte es den Marktteilnehmern an Orientierung. Der DAX schloss 0,28 Prozent fester bei 13.784 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte rückte um 0,34 Prozent auf 29.316 Punkte vor. Für den TecDAX ging es derweil um 0,11 Prozent abwärts auf 3.261 Zähler. In den drei Indizes gab es 58 G...

COMMERZBANK
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.