onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Euro - Schweizer Franken (EUR/CHF) Devisen

  • 1,0776 -0,0015 -0,14%
  • Eröffnung: 1,0791
  • Vortag: 1,0791
(Forex)

Passende Knock-Outs zum Euro - Schweizer Franken

Kurserwartung
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird steigen
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche -0,26% -0,0028
4 Wochen +1,56% +0,0166
52 Wochen -1,04% -0,0114
Hoch/Tief
Intraday 1,0810 1,0740
Akt. Jahr 1,0913 1,0497
52 Wochen 1,1058 1,0497

News & Analysen

Finanzmarkt-News

Marktüberblick: Siemens Healthineers unter Druck

Marktüberblick: Siemens Healthineers unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt konnte zum Wochenstart dank erfreulicher Einkaufsmanagerindizes aus China, Europa und den USA kräftige Zugewinne verbuchen. Der DAX endete 2,70 Prozent höher bei 12.647 Punkten. MDAX und TecDAX sahen Aufschläge von 1,82 und 1,71 Prozent. In den drei Indizes gab es 84 Gewinner und 13 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 84 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX betrug 73,3 Millionen Aktien (Vortag: 81,4) im Wert von 3,33 Milliarden EUR (10-Ta...

Société Générale

Marktüberblick: Delivery Hero nach Zahlen gesucht

Marktüberblick: Delivery Hero nach Zahlen gesucht

Der deutsche Aktienmarkt zeigte am Dienstag keine einheitliche Tendenz. Der DAX schloss 0,02 Prozent beziehungsweise drei Punkte tiefer bei 12.835 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte verbesserte sich um 0,50 Prozent auf 26.748 Punkte. Für den TecDAX ging es derweil um 0,46 Prozent abwärts auf 3.053 Zähler. In den drei genannten Indizes gab es 43 Gewinner und 55 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 55 Prozent. Im DAX wechselten 58,1 Millionen Aktien (Vortag...

Société Générale

Marktüberblick: Intel-Enttäuschung belastet Tech-Werte

Marktüberblick:  Intel-Enttäuschung belastet Tech-Werte

Der deutsche Aktienmarkt stand zum Wochenausklang nach Gewinnmitnahmen deutlich unter Druck. Als Belastungsfaktoren wirkten gestiegene politische Spannungen zwischen den USA und China sowie die Furcht vor einer zweiten Corona-Welle. Technologiewerte litten zusätzlich unter enttäuschenden Intel-Zahlen. Der DAX schloss 2,02 Prozent tiefer bei 12.838 Punkten. MDAX und TecDAX verzeichneten Abschläge von 2,42 und 3,34 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es sech...

Société Générale

Marktüberblick: Daimler haussiert nach Zahlen

Marktüberblick:  Daimler haussiert nach Zahlen

Am deutschen Aktienmarkt überwogen am Donnerstag die negativen Vorzeichen. Als Belastungsfaktor fungierte im Verlauf des Nachmittags eine schwache Wall Street. Der DAX verabschiedete sich gegenüber dem Vortag um einen Punkt tiefer bei 13.103 Punkten aus dem Handel. MDAX und TecDAX verzeichneten Abschläge von 0,28 und 0,54 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 35 Gewinner und 63 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag bei 72 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX bet...

Société Générale

Das Potenzial des Euro

Das Potenzial des Euro

Risikoappetit profitiert mehr als der Euro vom EU-Deal Mehr noch als dem Euro scheint das EU-Hilfspaket der allgemeinen Stimmung am Devisenmarkt zugutegekommen zu sein. Klar, der Euro hat gegenüber dem US-Dollar deutlich zugelegt und ist auf dem...

Société Générale
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.