onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Euro - Schweizer Franken (EUR/CHF) Devisen

  • 1,0897 +0,0063 +0,58%
  • Eröffnung: 1,0832
  • Vortag: 1,0833
(Forex)

Passende Knock-Outs zum Euro - Schweizer Franken

Kurserwartung
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird steigen
Euro - Schweizer Franken-Devisen wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche +1,43% +0,0153
4 Wochen +2,92% +0,0307
52 Wochen -3,00% -0,0336
Hoch/Tief
Intraday 1,0900 1,0824
Akt. Jahr 1,0876 1,0497
52 Wochen 1,1263 1,0497

News & Analysen

Finanzmarkt-News

Euro und EZB-Sitzung: Was kann den Euro stoppen?

Euro und EZB-Sitzung: Was kann den Euro stoppen?

Euro und EZB-Sitzung Nachdem eine Reihe von Ratsmitgliedern entsprechende Hinweise in die Richtung gaben - darunter auch die Präsidentin Christine Lagarde, erwartet der Markt von der EZB heute eine Ausweitung ihres aktuellen Anleihekaufprogramms...

Société Générale

Risk On an den Devisenmärkten

Risk On an den Devisenmärkten

Risk On Risk on allerseits! AUD, NZD, GBP und EUR konnten zulegen (EUR-USD notiert heute Morgen erstmals seit 16. März wieder über 1,12), JPY und CHF gaben nach, EM-Währungen notierten durch die Bank stärker bis deutlich stärker. Kurz: Ein Lehrb...

Société Générale

Marktüberblick: Autowerte gesucht

Marktüberblick: Autowerte gesucht

Am deutschen Aktienmarkt hielten die Bullen am Dienstag das Zepter fest in der Hand. Für gute Stimmung sorgte die anhaltende Hoffnung der Marktteilnehmer auf eine deutliche Konjunkturerholung nach der Corona-Krise. Der DAX schloss mit einem Aufschlag von 3,74 Prozent bei 12.021 Punkten. MDAX und TecDAX stiegen um 2,69 und 0,80 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 82 Gewinner und 15 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 97 Prozent. Im DAX wechselten 143,...

Société Générale

Marktüberblick: Banken gesucht

Marktüberblick: Banken gesucht

Der deutsche Aktienmarkt blieb auch am Dienstag im Rallymodus. Marktbeobachter verwiesen zur Begründung auf die anhaltende Hoffnung der Akteure auf eine schnelle Erholung der Volkswirtschaften nach dem Einbruch aufgrund der Maßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie. Der DAX schloss 0,99 Prozent fester bei 11.505 Punkten. MDAX und TecDAX rückten um 1,43 und 0,60 Prozent vor. In den drei Indizes gab es 64 Gewinner und 33 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 77 Pro...

Société Générale

Marktüberblick: Lufthansa nach Rettungspaket gesucht

Marktüberblick: Lufthansa nach Rettungspaket gesucht

Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich an Himmelfahrt bei dünnen Umsätzen von seiner schwachen Seite. Belastet wurde die Stimmung der Anleger von einer neuen Verbal-Attacke von US-Präsident Donald Trump gegen Chinas Machthaber Xi Jinping. Der DAX schloss 1,40 Prozent tiefer bei 11.066 Punkten und beendete damit eine vier Tage andauernde Gewinnserie. MDAX und TecDAX verbuchten Rückgänge von 0,29 beziehungsweise 1,15 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 20 G...

Société Générale
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.