Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ADIDAS - Aktionäre lernen die Schwerkraft kennen

GodmodeTrader
adidas AG - WKN: A1EWWW - ISIN: DE000A1EWWW0 - Kurs: 261,800 € (XETRA)

Das Fazit der jüngsten Adidas-Analyse vom Juli ("ADIDAS - Aktie zeigt weiter relative Stärke") lautete: "Früher oder später muss auch hier mit einer Korrektur in der Größenordnung von 10 % gerechnet werden, die Aktie kommt unter Chance Risiko Aspekten hier daher aktuell nicht mehr für die Longseite in Frage."

Die Anteilsscheine des Sportartikelherstellers waren einer der Highflyer im deutschen Börsenbarometer, mussten sich aber doch schlussendlich auch der Schwerkraft beugen und brachten die avisierte 10 %-Korrektur.

Wie geht`s hier weiter aus charttechnischer Sicht?

Der jüngste Abverkauf fand im Bereich der Horizontalunterstützung um 255 EUR wieder Käufer und die Aktie stabilisierte sich, den Bullen steckt aber ganz offensichtlich der Schrecken in den Knochen: Die Aktie kommt nicht voran auf der Oberseite.

So lange der EMA50 nicht zügig zurückerobert werden kann, bleiben kurzfristig die Bären am Ruder. Hier könnte demnächst ein Test der langfristigen Aufwärtstrendlinie im Bereich 250 EUR anstehen. Hält diese Trendlinie nicht, wäre eine Fortsetzung auf der Unterseite in den Bereich um 230 EUR zu präferieren.

Detaillierte Analysen am Morgen, angeregte Diskussionen bis spät in den Abend - bedeutet am Ende des Tages: Erfolg an der Börse. Werden Sie Teil einer ausgesprochen starken Community und handeln Sie im Team die beliebtesten Anlageprodukte. Jetzt Eisbär Trading Lounge abonnieren

Adidas Aktie Chartanalyse (Tageschart)

GodmodeTrader 2019 - Autor: Henry Philippson, Technischer Analyst)

Zugehörige Werte

Adidas 280,90 EUR +0,24% +0,70
ADIDAS AG 155,17 USD +0,58% +0,90
DAX 12.486,56 Pkt. -0,20% -25,09

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.