onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS 2: Rational geraten nach Zahlen in den Abwärtssog des Marktes

dpa-AFX

(neu: Kursentwicklung, Baader Bank)

FRANKFURT (dpa-AFX) - In einem sehr schwachen Marktumfeld sind auch die Papiere von Rational im Handelsverlauf am Donnerstag unter Druck geraten. Nachdem sich die Anteilsscheine nach der Präsentation der Geschäftszahlen zunächst recht gut gehalten hatten, stand am Ende ein Minus von mehr als drei Prozent auf 512,50 Euro zu Buche. Damit liegt das Anfang Juni erreichte Hochs seit dem Corona-Crash in Höhe von 541 Euro jedoch weiter in Sichtweite. Der Index der mittelgroßen Werte MDax ging gut zwei Prozent tiefer aus dem Handel.

Der Großküchenausrüster bekam die Auswirkungen der Pandemie wie erwartet deutlich zu spüren und traut sich weiterhin keinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr zu. Das zweite Quartal sei schwach gewesen, doch damit sei gerechnet worden, hieß es am Markt. Die Erwartungen habe Rational erfüllt, kommentierten die Analysten von Warburg Research.

Analyst Peter Rothenaicher von der Baader Bank schrieb, der Umsatzeinbruch im zweiten Quartal sei nicht ganz so heftig wie erwartet gewesen. Auch die Markteinführung des "iCombi Pro" des Küchenausrüsters sei eine positive Nachricht. Das Unternehmen werde aber noch eine ganze Zeit unter den Corona-Auswirkungen leiden./la/zb

Zugehörige Werte

Rational 615,00 EUR -0,40% -2,50
RATIONAL AG 36,00 USD 0,00% 0,00
MDAX 26.391,47 Pkt. -0,12% -32,58
BAADER BANK AG 2,64 EUR +2,32% +0,06
MDAX (NET RETURN) 1.241,67 Pkt. -0,12% -1,51

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.