onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: Befreiungsschlag für Fuchs Petrolub nach verbessertem Ausblick

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Optimistischere Erwartungen des Schmierstoffspezialisten Fuchs Petrolub haben am Mittwoch dessen Aktien in einer euphorischen Erleichterungsrally nach oben getrieben. Kurz nach Handelsstart sprangen sie bis auf 39,38 Euro und damit den höchsten Stand seit Mitte April. Anschließend kamen sie ein wenig zurück und gewannen zuletzt 12,72 Prozent auf 38,46 Euro. Die exponentielle 200-Tage-Linie bei aktuell knapp unter 36 Euro, auf die charttechnisch interessierte Anleger wegen des längerfristigen Trends schauen, übersprangen die Aktien locker.

Dank seines Sparkurses konnte der Mannheimer Konzern seinen deutlichen Gewinnrückgang etwas abbremsen. Der Ergebnisrückgang vor Zinsen und Steuern fiel "weniger stark aus als noch im Juli befürchtet", sagte Unternehmenschef Stefan Fuchs. Die striktere Kostenkontrolle, ohne die Modernisierung und Erweiterung der Werke zu beeinträchtigen, hätten erste Resultate gezeigt. Die Ziele für das Gesamtjahr 2019 wurden für Umsatz und Ebit an das obere Ende der Prognosespannen konkretisiert. Im Sommer zur Vorlage seiner Halbjahresbilanz hatte der im MDax notierte Konzern seine Ziele zusammengestrichen.

Die Analysten Axel Herlinghaus von der DZ Bank und Markus Mayer von der Baader Bank bewerteten nun die Ergebnisse des dritten Quartals als "deutlich besser als befürchtet". Mayer lobte konkret, dass Fuchs mit einer "beträchtlich verbesserten Profitabilität" im Vergleich zum zweiten Jahresviertel positiv überrascht habe.

Über den nach oben konkretisierten Umsatzausblick sagte der DZ-Bank-Experte Herlinghaus, dass Fuchs nach dem enttäuschenden zweiten Quartal offensichtlich sehr konservativ geplant habe. Während er jedoch eine Stabilisierung sieht nach der sehr negative Entwicklung in Europa und Asien, sprach Mayer von einer fortgesetzten Schwäche auf den deutschen und chinesischen Automärkten. Die Situation in Nordamerika indes habe sich im Vergleich zum Vorquartal verbessert. Als eine weitere positive Indikation beurteilten außerdem die Experten der Schweizer Großbank UBS den leicht verbesserten Barmittelzufluss./ck/mne/nas

Zugehörige Werte

Fuchs Petrolub 40,84 EUR +1,03% +0,42
MDAX 26.775,95 Pkt. +0,66% +176,11
Dow Jones 27.219,62 Pkt. -0,25% -68,56
SMI 10.330,06 Pkt. -0,24% -25,51
Hang Seng 23.762,38 Pkt. +0,06% +15,21
EURO STOXX 50 3.180,11 Pkt. +0,50% +15,98

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.