onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: CTS Eventim mit neuem Rekord - Platzierungsdelle ausgebügelt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die CTS-Eventim-Aktien haben am Freitag an die jüngste Gewinnserie angeknüpft und markierten einmal mehr ein Rekordhoch. Die Anteile des Tickethändlers und Konzertveranstalters stiegen zum Wochenausklang um bis zu 2,99 Prozent auf 56,90 Euro und waren damit so teuer wie noch nie. Zuletzt lag das im MDax notierte Papier mit 1,36 Prozent im Plus und kostete 56 Euro.

Damit hat die Aktie die Delle nach der Platzierung eines kleineren Anteilpakets durch ihren Konzernchef und Großaktionär Klaus Schulenberg am Donnerstag vergangener Woche wieder ausgebügelt. Kurz danach war die Aktie bis auf 50,35 Euro gefallen - seitdem ging es aber fünf Tage in Folge nach oben und mit dem heutigen Freitag zeichnet sich der sechste Gewinntag in Serie ab.

Das Papier befindet sich seit einiger Zeit auf einem Höhenflug. Im bisherigen Jahresverlauf legte der Börsenwert um etwas mehr als 70 Prozent auf zuletzt rund 5,4 Milliarden Euro zu. Größter Profiteur davon ist Schulenberg, der auch nach der Platzierung in der vergangenen Woche noch fast 39 Prozent der Aktien hält - das Paket ist rund 2,1 Milliarden Euro wert.

Vergangene Woche nahm er mit dem Verkauf von 4,2 Millionen Aktien etwas mehr als 200 Millionen Euro ein. Vor der Platzierung hatte die über die KPS Stiftung gehaltene Beteiligung bei etwas mehr als 43 Prozent gelegen. Das Unternehmen wächst unter anderem dank der zunehmenden Ticketnachfrage über das Internet - zudem wurde das Veranstaltungsgeschäft in den vergangenen Jahren peu a peu durch Übernahmen ausgebaut./zb/fba

Zugehörige Werte

Eventim 41,86 EUR +0,33% +0,14
CTS 21,66 USD +1,69% +0,36
MDAX 26.775,95 Pkt. +0,66% +176,11
KPS AG 8,375 EUR +0,23% +0,02
MDAX (NET RETURN) 1.259,74 Pkt. +0,66% +8,29

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.