Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: Dax-Nachzügler Continental und Thyssenkrupp erholen sich

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Mit Thyssenkrupp und Continental haben sich die schwächsten Werte des jüngsten Dax-Abschwungs seit Ende Juli am Mittwoch besonders erholt. Die Papiere des Stahl- und Industriekonzerns verbesserten sich bis zum Nachmittag um 2,8 Prozent und für die Papiere des Autozulieferers und Reifenkonzerns ging es um 2,5 Prozent aufwärts.

Seit dem 25. Juli, und damit dem letzten Zwischenhoch im Dax, waren sie um gut 17 und 19 Prozent eingebrochen. Der deutsche Leitindex verlor derweil rund 6 Prozent. Bei Conti kommt hinzu, dass die Anleger insgesamt gerade in der zuletzt extrem schwachen Autobranche nach Chancen suchen./ag/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

Continental 115,78 EUR +0,39% +0,46
ThyssenKrupp 12,56 EUR -0,35% -0,04
CONTINENTAL AG 12,725 USD +1,15% +0,14
DAX 12.486,56 Pkt. -0,20% -25,09
THYSSENKRUPP AG 13,936 USD -0,31% -0,04
DAX (PR) (CHF) 726,29 Pkt. -0,48% -3,57

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.