onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: Evonik fallen in Frankfurt - RAG Stiftung platziert Aktien

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Evonik haben im nachbörslichen Handel am Montag unter der Ankündigung einer Aktienplatzierung gelitten. Die Papiere des Spezialchemiekonzerns fielen in Frankfurt um rund 3 Prozent auf 25,75 Euro. Dies ist das niedrigste Niveau seit Anfang Dezember.

Evoniks Hauptaktionär, die RAG Stiftung, bietet institutionellen Anlegern im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens etwa 24 Millionen Aktien zum Kauf an. Dies entspreche etwa 5,2 Prozent des Grundkapitals. Nach der Transaktion werde die RAG-Stiftung voraussichtlich mit gut 59 Prozent an Evonik beteiligt sein.

Die RAG Stiftung finanziert aus den Dividenden von Evonik die Ewigkeitskosten des 2018 eingestellten Steinkohlebergbaus./la/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

Evonik 25,12 EUR -3,42% -0,89
NEWS CORP. 14,28 USD -3,44% -0,51
NEWS CORP. 13,10 EUR -4,37% -0,60
NEWS CORP. n.a. n.a. n.a.

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.