onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: HeidelbergCement fallen - Davy: Europa überraschend schwach

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aussagen von HeidelbergCement zum vergangenen und zum laufenden Jahr sind am Dienstag an der Börse nicht gut angekommen. Der Kurs des Zementherstellers verlor 1,7 Prozent auf 62,36 Euro und gab somit deutlich stärker nach als der Leitindex Dax und der europäische Bausektor .

Analyst Robert Gardiner von Davy Research lobte zwar die Profitabilität im Schlussquartal 2019; der Umsatz habe sich jedoch auf vergleichbarer Basis stark abgeschwächt. Auch sei der operative Gewinn in der Region Europa überraschend schwach ausgefallen. Ähnliches gelte für Nordamerika. In die Zukunft gerichtete Aussagen des Unternehmens seien "unspezifisch" und zur Strategie habe es nichts wesentlich Neues gegeben./bek/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

HeidelbergCement 48,15 EUR -0,24% -0,12
HEIDELBERGCEMENT AG 11,315 USD +0,18% +0,02
DAX 12.600,87 Pkt. -0,36% -46,11
STXE 600 CONSTR. & MATERIALS (PRICE) (EUR) 446,43 Pkt. -0,05% -0,25
EURO STOXX 50 3.254,29 Pkt. +0,18% +6,01
Dow Jones 26.828,47 Pkt. +0,61% +164,07

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.