onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: Platzierung drückt auf Evonik-Kurs

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Platzierung eines Aktienpakets hat am Dienstag den Kurs von Evonik belastet. Er büßte 3,9 Prozent auf 25,53 Euro ein. Der Großaktionär RAG Stiftung hatte am Vorabend 5,4 Prozent der ausstehenden Evonik-Aktien - etwas mehr als ursprünglich erwartet - zum Preis von 25,30 Euro je Anteilsschein verkauft. Das zusätzliche Aktienangebot belastete nun den Kurs. Dieser hielt sich jedoch über dem Platzierungspreis.

Vorausgegangen waren der Platzierung hohe Kursgewinne der Aktien des Chemiekonzerns: Vom Tief im Oktober 2019 bei 21,29 Euro hatten sich die Papiere um rund ein Viertel erholt. Die RAG Stiftung habe das deutlich höhere Kursniveau zum Verkauf genutzt, sagte ein Händler. Mit einem Anteil der Stiftung von knapp 60 Prozent bleibe der Aktienüberhang aber sehr groß./bek/men

Zugehörige Werte

Evonik 26,54 EUR -1,15% -0,31

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.