onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: SAP vorbörslich höher trotz Zielsenkung

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von SAP haben am Donnerstagmorgen vorbörslich an ihre Gewinne vom Vortag angeknüpft. Ein wegen dem Coronavirus gesenkter Jahresausblick wurde den Aktien nur kurz zur Belastung, noch im vorbörslichen Geschäft drehten sie ins Plus. Das erste Feedback am Markt zum Ausblick und den vorgelegten Eckdaten für das erste Quartal war denn auch durchaus ansehnlich. Beim Broker Lang & Schwarz legten die Aktien verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs zuletzt um 1,2 Prozent zu.

So erwartet der Softwarekonzern vor dem Hintergrund der Krise nur noch einen währungsbereinigten Umsatz von 27,8 bis 28,5 Milliarden Euro, zuvor hatte er mit mehr als 29 Milliarden Euro gerechnet. Laut Analyst Alex Zukin von RBC fiel die Reduzierung geringer aus als befürchtet, sie impliziere eine Erholung im zweiten Halbjahr. Zugleich vorgelegte Eckdaten für das erste Quartal bezeichnete der Experte als gemischt, aber ebenfalls besser als erwartet./tih/mis

Zugehörige Werte

SAP 112,60 EUR +0,67% +0,76
SAP SE 123,63 USD +0,52% +0,65
RBC 45,00 USD 0,00% 0,00
LANG & SCHWARZ AG 23,70 EUR +0,85% +0,20
FEEDBACK PLC 1,05 GBp +5,42% +0,05

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.