onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIE IM FOKUS: Vorbörsliche Scout24-Rally wegen Aktienrückkäufen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Scout24 profitieren am Donnerstag mit vorbörslichen Kursgewinnen von der Aussicht auf einen Geldregen für die Aktionäre. Der Portalbetreiber hatte am Vorabend nach Börsenschluss zwar wegen der Viruskrise die bisherigen Ziele zu den Akten gelegt, er will seine Aktionäre aber mit massiven Aktienrückkäufen bei der Stange halten. Erste Reaktionen ließen die Papiere am Mittwochabend zunächst prozentual zweistellig nach oben schnellen. Am Donnerstag flachte der Schwung etwas ab, zuletzt wurden die Aktien auf der Handelsplattform Tradegate mit etwa 6 Prozent im Plus gehandelt.

Insgesamt plant der Konzern, Papiere im Wert von 1,69 Milliarden Euro zurückkaufen - 690 Millionen Euro im Rahmen eines bestehenden Programms, der Rest soll auf der Hauptversammlung im Juni mit anschließendem Einzug der Aktien vorgeschlagen werden. Laut Händlern kommt der Schritt nicht unerwartet, sie werten ihn aber als als "starken Zug", der die Aktie für die nächsten 12 Monate unterstützen sollte. Scout24 sei in den gegenwärtigen Turbulenzen "eine gute Aktie, um Barmittel zu parken", so ein Börsianer./tih/fba


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

SCOUT24 AG 70,50 EUR +0,07% +0,05
NEWS CORP. 12,84 USD -1,00% -0,13
NEWS CORP. 11,30 EUR +0,89% +0,10
NEWS CORP. n.a. n.a. n.a.

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.