onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIEN-FLASH: Krisenverlierer MTU und Airbus erneut unter Ruck

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Neben Bankwerten sind am Mittwoch mit MTU und Airbus auch zwei der größten Corona-Krisenverlierer wieder mit massiven Verlusten aufgefallen. Die Papiere des Triebwerkherstellers sanken im Dax um bis zu 7 Prozent und die Anteile des Flugzeugbauers im MDax gar um fast 8 Prozent. Mit einem Rutsch um etwa 65 Prozent mussten sie bereits während des Pandemie-Crash bis Mitte März die meisten Federn lassen. Der zivile Luftverkehr ist vom nahezu weltweiten Shutdown besonders betroffen. Lufthansa-Papiere verloren mit dem Markt gut 3,5 Prozent. Sie hatten sich in der Krise nochmals halbiert./ag/bek

Zugehörige Werte

Airbus Group (EADS) 59,44 EUR +4,83% +2,74
AIRBUS 102,00 EUR 0,00% 0,00
MTU Aero Engines 144,90 EUR -4,79% -7,30

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.