onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIEN IM FOKUS: Adler Real Estate und Ado Properties legen kräftig zu

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Kurse der auf einen Zusammenschluss zustrebenden Ado Properties und Adler Real Estate haben am Dienstag nach Zahlen stark zugelegt. An der Spitze des SDax der Nebenwerte schnellten Adler Real Estate um 10,8 Prozent nach oben und Ado Properties um 7 Prozent. Adler Real Estate verlassen in Kürze den SDax und machen Platz für die Papiere von Baywa .

Hinsichtlich der Auswirkungen der Corona-Krise auf die Mieteinnahmen gab sich Adler Real Estate zuversichtlich: "Unsere Bilanz und unsere Liquiditätsposition ist robust und bietet einen erheblichen Spielraum gegenüber den Verschuldungsvereinbarungen", hieß es in einer Mitteilung. Zusammen mit Ado Properties verfüge die Gruppe über 500 Millionen Euro an liquiden Mitteln. Auch auf die wichtige Kennziffer Funds From Operations (FFO) werde sich die Krise 2020 nicht wesentlich auswirken./bek/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

ADLER REAL ESTATE AG 12,56 EUR -0,15% -0,02
ADO PROPERTIES S.A. 25,48 EUR +5,37% +1,30
Baywa 29,00 EUR 0,00% 0,00
SDAX 11.820,60 Pkt. +0,64% +75,94
BAYWA AG 30,80 EUR +0,65% +0,20
SDAX (NET RETURN) 1.275,34 Pkt. +0,64% +8,19

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.