Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIEN IM FOKUS: Drillisch nach Ende 5G-Auktion sehr fest, Telekom geben nach

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Auf das Ende der längsten Auktion von deutschen Mobilfunkfrequenzen haben die Papiere der hiesigen Telekom-Aktien im nachbörslichen Mittwochshandel unterschiedlich reagiert.

Auf der Handelsplattform Tradegate fiel das Kursplus bei den Anteilen von 1&1 Drillisch mit mehr als 5 Prozent sehr deutlich aus, die Anteile der Muttergesellschaft United Internet gewannen 1,7 Prozent. Drillisch muss 1,07 Milliarden Euro berappen und damit weniger als die anderen vier Provider. Drillisch hat bisher kein eigenes Netz, stattdessen nutzt das Unternehmen die Antennen der Konkurrenz.

Die Aktien der Deutschen Telekom gaben auf Tradegate um 0,31 Prozent nach - die Bonner müssen am meisten bezahlen, und zwar rund 2,17 Milliarden Euro.

Insgesamt bezahlen die Provider Deutsche Telekom , Vodafone , Telefonica und Drillisch für die 5G-Frequenzblöcke 6,55 Milliarden Euro, wie die Bundesnetzagentur am Mittwoch mitgeteilt hatte. Das ist mehr als erwartet - Fachleute hatten nur mit 3 bis 5 Milliarden Euro gerechnet. Mit dem Ende der Auktion wurde ein wichtiger Meilenstein zur Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) erreicht./ajx/fba

Zugehörige Werte

Drillisch 24,80 EUR -1,82% -0,46
Deutsche Telekom 15,06 EUR -0,26% -0,04
Telefonica 7,146 EUR -1,38% -0,10
Vodafone Group 152,04 GBp -0,24% -0,38
United Internet 29,95 EUR -1,18% -0,36
DAX 13.137,70 Pkt. -0,15% -20,44

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.