onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIEN IM FOKUS: Lufthansa & Co profitieren von IAG-Aussagen zu Viruskrise

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Zuversichtliche Äußerungen des IAG -Chefs Willie Walsh zu den Folgen der Coronavirus-Krise hat die Erholung der Aktien von Fluggesellschaften am Mittwoch angetrieben. Der Manager sagte auf einer Branchenkonferenz, dass aktuell kaum Folgen der Coronavirus-Krise erkennbar seien, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete.

Die IAG-Aktien zogen daraufhin um rund 5 Prozent an. Die Papiere der Lufthansa bauten ihre Gewinne aus und stiegen zuletzt um 4,75 Prozent. In Paris stiegen die Aktien der Air France-KLM um 4,78 Prozent.

Die Aktien von Fluggesellschaften waren im Zuge des Ausbruchs der neuen Lungenkrankheit in China stark unter Druck geraten. Investoren befürchteten Belastungen durch weniger Tourismus und Geschäftsflüge. Zahlreiche Airline strichen zudem Flüge von und nach China./mis/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

Lufthansa 8,652 EUR +8,83% +0,70
Air France-KLM 5,118 EUR +2,93% +0,14
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP SA 226,70 GBp +14,49% +28,70
Hang Seng 23.739,27 Pkt. +2,42% +562,28
NEWS CORP. 8,98 USD +8,98% +0,74
NEWS CORP. 8,00 EUR +9,58% +0,70

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.