onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

AKTIEN IM FOKUS: RTL und ProSieben profitieren von Bertelsmann-Aussagen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Anteilsaufstockung des Medienkonzerns Bertelsmann an RTL hat den Papieren des MDax -Konzerns am Montag vorbörslichen Schwung verliehen. Sie verzeichneten auf der Handelsplattform Tradegate ein Plus von 3,5 Prozent zum Xetra-Schluss am Freitag.

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe sagte in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", man habe vor einigen Monaten entschieden, die Anteile aufzustocken, jedoch gebe es keine Pläne, RTL komplett zu übernehmen und von der Börse zu nehmen.

Rabe forderte zudem eine Deregulierung des hiesigen TV-Geschäfts. "Es ist außerordentlich wichtig, dass sinnvolle Kooperationen, auch größere Zusammenschlüsse zugelassen werden, um nationale Champions, etwa im Fernsehbereich zu schaffen; wie gegebenenfalls mit RTL und ProSiebenSat.1 ."

"Eine hübsche Idee", kommentierte dies ein Händler am Morgen. Sie könnte das Kaufinteresse an Medienaktien wieder etwas beleben. ProSieben rückten vorbörslich um mehr als eineinhalb Prozent vor./ajx/mis

Zugehörige Werte

RTL 29,50 EUR +2,50% +0,72
ProSiebenSat.1 Media 7,25 EUR +5,50% +0,37
RTL GROUP SA 3,10 USD -11,42% -0,40
MDAX 21.101,10 Pkt. +3,71% +755,36
MDAX (NET RETURN) 994,91 Pkt. +3,71% +35,61

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.