Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Aktien New York Schluss: Dow stabil - Texas Instruments belastet Branche

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Teils starke Kursausschläge der Aktien von Schwergewichten haben am Mittwoch das Geschehen im New Yorker Aktienhandel bestimmt. Die großen Börsenindizes legten indes erst in den letzten Handelsminuten noch leicht zu. So stieg der Dow Jones Industrial schließlich noch um 0,17 Prozent auf 26 833,95 Punkte. Damit setzte sich jedoch die Stagnation des Index der vergangenen Tage unter 27 000 Punkten fort.

Etwas Rückenwind erhielt der Dow durch die Kursgewinnen von Boeing und Caterpillar , nachdem beide Konzerne Quartalszahlen vorgelegt hatten. Zwar konnten beide Unternehmen mit ihren Zahlen nicht wirklich überzeugen. Anleger schienen aber zu Aktien zu tendieren, "deren Geschäftsentwicklung einen Boden gefunden haben könnten", hieß es von der US-Investmentbank Goldman Sachs.

Der marktbreite S&P 500 schloss 0,28 Prozent höher bei 3004,52 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 rückte um 0,19 Prozent auf 7889,47 Zähler vor. Einem stärkeren Anstieg standen sehr die hohen Kursverluste großer Halbleiterhersteller im Wege. Grund waren enttäuschende Prognosen von Texas Instruments für das Schlussquartal 2019./bek/he

Zugehörige Werte

Dow Jones 27.792,51 Pkt. -0,10% -28,58
NASDAQ 100 8.273,174 Pkt. -0,12% -10,57
S&P 500 3.105,82 Pkt. -0,08% -2,64
Caterpillar 143,11 USD +1,12% +1,59
Boeing 367,729 USD -0,85% -3,18
TEXAS INSTRUMENTS INCORPORATED 115,955 USD -0,23% -0,27

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.