onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Aktien New York Schluss: Erneute Rekorde bei S&P 500 und Nasdaq 100 trotz Virus

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Anleger haben zu Wochenbeginn trotz anhaltender Sorgen um das Coronavirus beherzt zugegriffen. Sowohl der marktbreite S&P 500 als auch die Indizes der Technologiebörse Nasdaq erreichten am Montag weitere Rekordmarken.

Dabei schaffte es der S&P 500 erstmals über die Schwelle von 3350 Punkten. Er schloss letztlich mit einem Zuwachs von 0,73 Prozent bei 3352,09 Punkten. Der Nasdaq 100 kletterte derweil bis auf 9517 Punkte und ging knapp darunter mit einem Plus von 1,23 Prozent aus dem Handel.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial , der am Donnerstag ein Rekordhoch bei 29 408 Punkten erreicht hatte, stieg um 0,60 Prozent auf 29 276,82 Punkte./ag/he

Zugehörige Werte

S&P 500 (TR) 5.325,18 USD +4,92% +250,02
NASDAQ 100 7.891,918 Pkt. +4,83% +363,80
Dow Jones 22.111,67 Pkt. +5,03% +1.059,14

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.