onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Allianz kann sich Übernahme von Lebensversicherer vorstellen

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Europas größter Versicherer Allianz kann sich die Übernahme eines Lebensversicherers vorstellen.

"In den nächsten drei bis vier Jahren wird es den einen oder anderen Lebensversicherer geben, dem Eigenkapital fehlt und der dann einen neuen Partner braucht, um nicht abgewickelt zu werden", sagte Allianz-Chef Oliver Bäte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" laut Vorabbericht vom Mittwoch. "Das könnte eine große Chance für die Allianz sein." Dass die Allianz bei Übernahmen in den vergangenen Jahren zurückhaltend agierte, begründete er mit den "unglaublich hohen Risiken", die in den Bilanzen von Lebensversicherern schlummerten. Angesichts der niedrigen Zinsen tun sich Lebensversicherer zunehmend schwer, die nötigen Renditen zu erwirtschaften, um die den Kunden gegebenen Versprechen zu erfüllen.

Zugehörige Werte

Allianz 177,72 EUR -0,10% -0,18
ALLIANZ SE 21,00 USD -0,47% -0,10

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.