Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Ziel für Deutsche Post auf 24,50 Euro - 'Hold'

dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Deutsche Post von 31,00 auf 24,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Zunehmende Beweise für ein verlangsamtes Wirtschaftswachstum rechtfertige eine anhaltend vorsichtige Einschätzung des europäischen Logistiksektors, schrieb Analyst Edward Stanford in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Bei der Deutschen Post bestünden zu vielen Ungewissheiten, um die Aktie positiver zu beurteilen. Er reduzierte seine Gewinnprognosen (EPS) für 2019 und 2020 um 10 und 9 Prozent./edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.01.2019 / 12:47 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

Deutsche Post 35,385 CHF +3,96% +1,35
HSBC HOLDINGS PLC 25,26 USD 0,00% 0,00
HSBC HOLDINGS PLC 25,43 USD +0,03% +0,01
DAX 12.222,39 Pkt. +0,57% +69,32
HSBC HOLDINGS PLC 26,00 USD -0,34% -0,09
FTSE 7.459,88 Pkt. -0,15% -11,44

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht