onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ANALYSE-FLASH: Jefferies hebt Ziel für Eon auf 11 Euro - 'Buy'

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Eon von 10 auf 11 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der letzte Zwischenbericht vom November habe das Vertrauen in den Energiekonzern wieder gestärkt, schrieb Analyst Ahmed Farman in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Daran dürfte sich auch 2020 nichts ändern, da die Sorgen des Marktes um die Bilanz und um das Vertriebsgeschäft abflauten. Zudem rücke das branchenführende Netz des Versorgers wieder zurück in den Fokus. Der nächste mögliche Kurstreiber sei der Kapitalmarkttag Ende März,auf dem sich das Management sehr positiv zum Gewinnwachstum äußern dürfte./tav/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.01.2020 / 14:56 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.01.2020 / 19:00 / ET


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

EON 8,918 EUR +2,27% +0,19
NEWS CORP. 9,69 USD +6,01% +0,55
NEWS CORP. 8,60 EUR -1,14% -0,10

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.