onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt AMS auf 'Overweight' - Ziel 20 Franken

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat AMS von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 15,50 auf 20 Franken angehoben. Es gebe bislang keine Anzeichen, dass der Zulieferer in diesem Jahr tatsächlich Geschäft mit Apple einbüße, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Mittwoch vorliegenden Studie mit Blick auf entsprechende Befürchtungen am Markt. Auch angesichts der Erholung der wichtigen Automärkte in China und den USA sei mehr Optimismus angebracht. Das Geschäft des deutschen Konzerns Osram, dessen Übernahme durch AMS bald abgeschlossen sein sollte, dürfte im Juni ihren Tiefpunkt erreichen./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.06.2020 / 04:50 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.06.2020 / 04:50 / BST


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

AMS AG 16,94 CHF -3,14% -0,55
AMS AG 9,535 USD +3,75% +0,34
Euro - Schweizer Franken 1,075 CHF -0,07% 0,00
Dow Jones 27.686,91 Pkt. -0,37% -104,53
Hang Seng 25.228,10 Pkt. +1,29% +321,73
Osram 43,62 EUR +0,27% +0,12

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.