Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ANALYSE: Rückschlagsgefahr am Aktienmarkt - UBS empfiehlt Aktien für jeden Fall

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Strategen der UBS haben ein Rückschlagsrisiko von fünf Prozent für den Stoxx Europe 600 ausgemacht. Sie folgen damit den skeptischeren Erwartungen der Volkswirte des Hauses für das Bruttoinlandsprodukt. Die Aktienstrategen machen zwar ein Risiko für die Konsensschätzungen der Gewinne von 14 Prozent im kommenden Jahr aus. Angesichts der Kursverluste dürfte viel davon aber schon eingepreist sein, hieß es.

Da die Unsicherheit auch Chancen schafft, hat das Bankhaus eine Liste interessanter Werte veröffentlicht. Zu den aussichtsreichen Titeln aus den deutschen Indizes gehören danach Airbus , Deutsche Telekom , FMC , RWE und Sixt . Vorsichtig sind die Strategen bei Zalando . Hier halten sie die Konsenserwartungen an die Margenentwicklung für zu optimistisch./mf/ag/mis

Zugehörige Werte

UBS GROUP AG 11,07 CHF -0,31% -0,03
Deutsche Telekom 15,496 EUR +0,25% +0,04
Airbus Group (EADS) 118,30 EUR -0,48% -0,58
UBS GROUP AG 10,51 CHF +0,86% +0,09
Sixt 87,65 EUR -0,51% -0,45
RWE 27,23 EUR +0,88% +0,24

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.