onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ANALYSE: Talsohle wohl früher durchschritten - Metzler hebt Infineon auf 'Buy'

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Optimismus des Infineon-Managements ist ansteckend. Der zuversichtliche Ausblick des Halbleiterherstellers hat nicht nur die Aktie auf Kurs gebracht, sondern auch bei Analysten Eindruck hinterlassen. Trotz der Schwäche in den wichtigsten Märkten hat Holger Schmidt vom Bankhaus Metzler die Aktie von "Sell" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 14 auf 23 Euro erhöht.

Der Analyst hält es nach dem jüngsten Ausblick für möglich, dass das Infineon-Geschäft seinen Boden ein Quartal früher als bislang erwartet erreichen könnte. Das heißt konkret, dass die Talsohle bereits im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 durchschritten werden könnte - und damit drei Monate früher als bislang gedacht.

Dass hier nicht nur Hoffen und Beten am Werk sind, macht Schmidt an den jüngsten Quartalszahlen fest. Die schwache Nachfrage habe zwar Bremsspuren hinterlassen, die Umsatzentwicklung die Erwartungen aber leicht übertroffen. Zudem sei die Profitabilität bei Leistungshalbleitern (IPC und PMM) weit besser gewesen, als Analysten es prophezeit hätten.

Schmidt gesteht ein, dass sich der erhoffte Aufschwung beim Verhältnis von Aufträgen zu Rechnungsstellungen noch nicht widerspiegelt. Hier lag die Kennzahl zuletzt bei 0,8 und signalisierte damit Auftragseingänge unter dem aktuellen Umsatzniveau. Das war bereits in den vorherigen Quartal so gewesen.

Zuversichtlich stimmen den Analysten aber die entschiedenen Kostensenkungen, die Infineon eingeleitet hat. Zudem habe sich die Stimmung für die Halbleiterbranche merklich aufgehellt, nachdem die Zahlen vieler Unternehmen nicht so schlecht wie befürchtet ausgefallen seien. Und darüber hinaus habe das Management von Infineon für die vergangenen Wochen eine verbesserte Auftragsentwicklung angedeutet./mf/ajx/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.11.2019 / 07:59 / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.11.2019 / 07:59 / CET

Eingestuft mit "Buy" erwartet das Bankhaus Metzler, dass der Aktienkurs des Unternehmens in den nächsten 12 Monaten steigen wird.

Analysierendes Institut Metzler Capital Markets.


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

Infineon 21,875 EUR +1,67% +0,36
NEWS CORP. 13,50 USD +1,42% +0,19
NEWS CORP. 11,80 EUR +4,42% +0,50

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.