onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Beiersdorf: Umsatz-Einbruch von 11 Prozent im ersten Halbjahr – Aktie taumelt

onvista
Beiersdorf: Umsatz-Einbruch von 11 Prozent im ersten Halbjahr – Aktie taumelt

Die Aktien von Beiersdorf sind am Montagnachmittag nach Aussagen zum Umsatz im ersten Halbjahr in die Verlustzone gedreht und haben deutlich nachgegeben. Sie büßten zuletzt 1,6 Prozent auf nur noch knapp 100 Euro ein und waren damit zweitschwächster Wert im Dax. Mit diesem jüngsten Kursrutsch musste das Papier sowohl die 200-Tage-Linie als auch die 21-Tage-Durchschnittslinie wieder hergeben.

Die Corona-Krise setzte dem Konsumgüterhersteller in den abgelaufenen sechs Monaten schwer zu, so dass der bereinigte Erlös um bald 11 Prozent zurückging. In beiden Sparten, Konsumgüter und Klebstoff, gingen die Umsätze organisch prozentual zweistellig zurück. Weiterhin seien die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie auf das laufende Gesamtjahr nicht abschätzbar, hieß es zudem.

Vorstandschef Stephan De Loecker hatte schon Anfang Mai vor einem schlechten zweiten Quartal gewarnt. In den ersten drei Monaten des Jahres war der Umsatz bereits um knapp vier Prozent geschrumpft, im zweiten Quartal fehlten gegenüber dem Vorjahr rund 15 Prozent. Der Konzern leidet vor allem unter dem Einbruch in der Luftfahrt, die Luxus-Kosmetikmarke „La Prairie“ verkauft sich vor allem an Flughäfen.

onvista/dpa-AFX/reuters

Titelfoto: Lukassek / Shutterstock.com

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

Zugehörige Werte

Beiersdorf 95,66 EUR +0,41% +0,40
BEIERSDORF AG 22,29 USD -1,06% -0,24
DAX 12.931,53 Pkt. -0,11% -15,36
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.164,63 Pkt. -0,11% -1,35
DAX (PR) (CHF) 716,29 Pkt. -0,36% -2,61

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.