Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Bericht - China kann Marinebasis von Kambodscha nutzen

Reuters

Washington (Reuters) - China hat einem Medienbericht zufolge einen Geheimvertrag mit Kambodscha über die Nutzung einer Marinebasis abgeschlossen.

Die Vereinbarung gewähre der Volksrepublik exklusiven Zugang zu einem Teil der Anlage am Golf von Thailand, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Eine solche Vereinbarung würde China die Möglichkeit geben, territoriale Ansprüche und wirtschaftliche Interessen im Südchinesischen Meer geltend zu machen und Verbündete der USA in der Region herauszufordern. Kambodscha wies den Bericht am Montag zurück.

"So etwas könnte nicht passieren, weil es gegen die kambodschanische Verfassung verstößt, ausländische Militärbasen zu beherbergen", sagte der kambodschanische Regierungschef Hun Sen der regierungsfreundlichen Webseite Fresh News. Ein Sprecher des kambodschanischen Verteidigungsministeriums sagte Reuters, der Bericht des "Wall Street Journals" sei erfunden und ohne jegliche Grundlage.

China ist der wichtigste Verbündete von Hun Sen und hat Milliarden an Entwicklungshilfe und Kredite an Kambodscha vergeben. Das US-Verteidigungsministerium hatte Anfang Juli in einem Brief an Kambodscha hinterfragt, warum das Land ein Angebot zur Reparatur der Marinebasis ausgeschlagen hat und suggeriert, dass China einen Stützpunkt in dem Land suche.

Das US-Außenministerium forderte Kambodscha auf, eine solche Vereinbarung zurückzuweisen. Das Land sei verfassungsrechtlich gegenüber seinem Volk verpflichtet, eine unabhängige Außenpolitik zu verfolgen.

Zugehörige Werte

Hang Seng 26.257,38 Pkt. -0,09% -24,66
Dow Jones 25.962,44 Pkt. -0,66% -173,35
BANGKOK SET 1.625,57 Pkt. -0,71% -11,69
NEWS CORP. 14,29 USD -0,48% -0,07
NEWS CORP. n.a. n.a. n.a.

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.