onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Billigflieger Norwegian verkauft argentinische Tochter an Jetsmart

dpa-AFX

BUENOS AIRES/OSLO (dpa-AFX) - Die norwegische Billigfluglinie Norwegian Air Shuttle verkauft ihr argentinisches Tochterunternehmen an die chilenische Airline Jetsmart. "Wir machen die notwendigen Schritte, um wieder profitabel zu werden", sagte der amtierende Vorstandschef Geir Karlsen am Mittwoch. Die Mitarbeiter werden demnach übernommen. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Wegen der Wirtschaftskrise in Argentinien und der Abwertung der Landeswährung Peso sei es nicht gelungen, in dem südamerikanischen Land gewinnbringend zu wirtschaften, teilte das Unternehmen mit. Mit dem Zukauf der Norwegian-Tochter wird Jetsmart die drittgrößte Fluggesellschaft in Argentinien.

Die argentinische Norwegian-Tochter hatte vor einem guten Jahr den Betrieb aufgenommen und mit drei Maschinen vom Typ Boeing 737 täglich 20 Inlandsflüge zwischen Buenos Aires und mehreren Provinzstädten angeboten./dde/DP/men

Zugehörige Werte

Boeing 323,05 USD +1,65% +5,26
S&P MERVAL 39.917,82 Pkt. -2,97% -1.222,39
NORWEGIAN AIR SHUTTLE ASA 38,325 NOK -0,46% -0,18
OSLO OBX 479,17 NOK +0,98% +4,66

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.