Navigation Zurück Suche Favoritenliste

BMW - Ist die Aktie günstig genug?

CITI
 

Marketingmitteilung

 
Markt vor Neun
Markt vor Neun

Ist die Aktie günstig genug?

Anleger in BMW haben entweder enorme Geduld und warten auf ihren Einstieg oder sitzen auf Verlusten. Auch der letzte Stabilisierungsversuch ist im Mai fehlgeschlagen.

 

Chart

 

BMW zählt mit einem Jahresverlust von über 10 % zu den schwächsten Aktien im Deutschen Aktienindex. Zwar haben sich auch Daimler und Volkswagen als Kollegen nicht mit Ruhm gekleckert, diese stehen aber immer noch besser dar, als die Bayern. Erst im Juni markierte die Aktie ein neues Tief bei 61,14 EUR, womit ein Anteilschein so günstig wie Ende 2012 gewesen ist, zumindest preislich gesehen.Zusammen mit dem breiten Markt setzte in BMW im Juni eine Stabilisierung ein. Mit Ruhm haben sich die Käufer dabei aber nicht gekleckert. Von oben drückt der alte Unterstützungsbereich ab 63,38 EUR auf die Kurse. In mehreren kleinen Anläufen ist es den Bullen bisher nicht gelungen, diesen Preisbereich nachhaltig zu überwinden. D.h., auch hier hinkt man dem Gesamtmarkt wieder hinterher, denn der Dax hat sich in den letzten Tagen spürbar besser geschlagen. Das sind für Investoren immer noch keine guten Neuigkeiten und es herrscht weiter eher das Prinzip Hoffnung, als bestätigende, bullische Kursmuster.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     

Zugehörige Werte

BMW 66,96 EUR +0,58% +0,39
BMW AG 24,75 USD -0,16% -0,04
BMW AG 56,05 EUR +0,62% +0,35
Volkswagen VZ 152,86 EUR +0,92% +1,40
DAX 12.262,68 Pkt. +0,02% +2,61
Volkswagen ST 154,75 EUR +0,84% +1,30

Das könnte Sie auch interessieren

DAX - Die Risiken sind nicht verschwunden! 22.07.2019, 08:30 Uhr (CITI)

Dax-Schwäche hält weiter an! 19.07.2019, 08:30 Uhr (CITI)

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben das schwer zu verstehen sein kann.