Top Videos

Analyser to go: An den HeidelbergCement-Zahlen scheiden sich die Geister

Analyser to go: An den HeidelbergCement-Zahlen scheiden sich die Geister

Nach durchwachsenen Zahlen des Baustoffriesen HeidelbergCement kommen Analysten zu unterschiedlichen Ergebnissen: Das US-Analysehaus Bernstein Research empfiehlt die Papiere weiterhin zum Kauf, während die Commerzbank zum Verkauf rät.Zugehörige Wertpapiere: DE0006047004

(dpa-AFX)

Marktüberblick: Dow Jones, VW, Infineon, HeidelbergCement, Aurelius, DAX

Marktüberblick: Dow Jones, VW, Infineon, HeidelbergCement, Aurelius, DAX

Außerdem im Morning Briefing: Der Dow Jones, VW, Aurelius und der DAX.

(DER AKTIONÄR TV)

Analyser to go: Deutsche Bank stuft HeidelbergCement herab

Analyser to go: Deutsche Bank stuft HeidelbergCement herab

Der Baustoffriese HeidelbergCement kann auf ein glänzendes Halbjahr zurückblicken. Die positive Entwicklung spiegelt sich auch in der Kursbewegung wider, doch die Deutsche Bank wird skeptischer und stuft die Aktie von "Buy" auf "Hold" herunter.Zugehörige Wertpapiere: DE0006047004

(dpa-AFX)

Marktüberblick: Visa, Goldman Sachs, HeidelbergCement, Grammer, DAX und Dow Jones

Marktüberblick: Visa, Goldman Sachs, HeidelbergCement, Grammer, DAX und Dow Jones

Markus Horntrich wirft in dieser Sendung außerdem einen Blick auf den Dow Jones, den DAX, Visa, Goldman Sachs und Grammer.

(DER AKTIONÄR TV)

Was die Mauer um Mexiko für die Bau-Branche bedeutet und weshalb sich HeidelbergCement nicht mit den Jahreszahlen für 2016 schmücken kann

Was die Mauer um Mexiko für die Bau-Branche bedeutet und weshalb sich HeidelbergCement nicht mit den Jahreszahlen für 2016 schmücken kann

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Robert Halver von der Baader Bank die teilweise makarbere Hoffnung auf den Mauerbau zwischen Amerika und Mexiko.

(DER AKTIONÄR TV)

HeidelbergCement - günstige Bewertung, gute Aussichten

HeidelbergCement - günstige Bewertung, gute Aussichten

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es neben HeidelbergCement auch um Covestro, BASF und die Deutsche Post. Das Interview finden Sie HIER.

(DER AKTIONÄR TV)

Aktie im Fokus: Nach gutem Lauf - Dämpfer für HeidelbergCement

Aktie im Fokus: Nach gutem Lauf - Dämpfer für HeidelbergCement

Die erfolgsverwöhnten Aktionäre von HeidelbergCement müssen heute einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Der Baustoffkonzern hat zum Jahresende nicht so deutlich von der milliardenschweren Italcementi-Übernahme profitiert wie erhofft.Zugehörige Wertpapiere: DE0006047004

(dpa-AFX)

Analyser to go: Kepler Cheuvreux empfiehlt HeidelbergCement zum Verkauf

Analyser to go: Kepler Cheuvreux empfiehlt HeidelbergCement zum Verkauf

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat HeidelbergCement von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und das Kursziel auf 77 Euro gesenkt. Die jüngsten Geschäftszahlen seien im Vergleich zur Konkurrenz schwächer gewesen, so der Analyst.Zugehörige Wertpapiere: DE0006047004

(dpa-AFX)

HeidelbergCement - kann mit den Jahreszahlen die Anleger nicht überzeugen - das sind die Aussichten

HeidelbergCement - kann mit den Jahreszahlen die Anleger nicht überzeugen - das sind die Aussichten

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperten Fidel Helmer von Hauck&Aufhäuser die Hoffnung auf den geplanten Mauerbau zwischen Mexiko und den USA und die damit einhergehende Nachfrage nach Zement.

(DER AKTIONÄR TV)

Analyser to go: Kepler Cheuvreux streicht Kaufempfehlung für HeidelbergCement

Analyser to go: Kepler Cheuvreux streicht Kaufempfehlung für HeidelbergCement

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat den Baustoffriesen HeidelbergCement heute von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft. Der Analyst sieht derzeit keinen Grund für Optimismus, auch wegen Problemen in Indonesien.Zugehörige Wertpapiere: DE0006047004, DE0008469008

(dpa-AFX)