onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Britische Wirtschaft stagniert im Oktober

dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Wirtschaft ist im Oktober erneut nicht vom Fleck gekommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stagnierte gegenüber dem Vormonat, wie das Statistikamt ONS am Dienstag in London mitteilte. Analysten hatten im Schnitt einen Zuwachs um 0,1 Prozent erwartet. Es ist bereits der dritte Monat in Folge ohne Wachstum. Im August und September war das BIP sogar zurückgegangen.

Im dritten Quartal war die britische Wirtschaft gewachsen, nach einer Schrumpfung im zweiten Vierteljahr. Vor allem die schwache globale Konjunktur und die Ungewissheit über den Fortgang des Brexits belasten. Die Briten wählen in dieser Woche vorzeitig ein neues Parlament. Premier Boris Johnson verspricht einen raschen Brexit, Herausforderer Jeremy Corbyn will den EU-Austritt neu verhandeln und das Volk darüber abstimmen lassen./bgf/jsl/mis

Zugehörige Werte

FTSE 7.021,49 Pkt. +0,05% +3,61

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.