onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Bundeswehr liefert 60 Beatmungsgeräte nach Großbritannien

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - In der Corona-Krise hilft die Bundeswehr überlasteten Kliniken in Großbritannien mit 60 mobilen Beatmungsgeräten aus. Diese sollten so schnell wie möglich an den Nato-Partner verschickt werden, hieß es am Donnerstag aus dem Verteidigungsministerium. Zuvor hatte der "Spiegel" darüber berichtet. Nach kurzer Prüfung habe das Ministerium von Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) die Anfrage genehmigt. Für die Hilfe werde Berlin keine Rechnung stellen und hoffe, einen Beitrag bei der Bewältigung der Krise zu leisten. Großbritannien kämpft mit steigenden Infizierten- und Todeszahlen./cn/DP/jha

Zugehörige Werte

FTSE 6.400,58 Pkt. +0,93% +59,14

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.