onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

CARL ZEISS MEDITEC - Volatiler Handel nach Zahlen

GodmodeTrader
Carl Zeiss Meditec AG - WKN: 531370 - ISIN: DE0005313704 - Kurs: 113,800 € (XETRA)

Carl Zeiss Meditec erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von 369,7 Mio. EUR (VJ: 323,6 Mio. EUR), ein Ebit von 56,8 Mio. EUR (VJ: 48,1 Mio. EUR ) und eine Ebit-Marge von 15,4 % (VJ: 14,9 %). Im Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr erwartet Carl Zeiss Meditec eine Ebit-Marge zwischen 17 % und 19 % und will mindestens auf Niveau seiner Märkte wachsen.

Quelle:Guidants News

Im August 2001 fiel die Aktie von Carl Zeiss Meditec nach einem rasanten Abverkauf auf ein Allzeittief bei 2,93 EUR zurück. Dort drehte sie nach oben und befindet sich seitdem in einer langfristigen Rally. Diese Rally wurde inzwischen mehrfach beschleunigt. Seit einem Konsolidierungstief bei 60,25 EUR aus dem November 2018 läuft die Aufwärtsbewegung in einem Trendkanal ab. Am 20. Januar 2020 markierte der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 122,10 EUR. Danach setzten Gewinnmitnahmen ein. Die Aktie fiel sogar kurzzeitig unter das Vorgängerhoch bei 110,90 EUR zurück, erholte ich aber am folgenden Tag trotz einer schwächeren Eröffnung wieder darüber. In den letzten Tagen setzte sich der Wert leicht von dieser Marke nach oben ab. Im heutigen Handel kam es nach den aktuellen Zahlen zu einem Kurssprung, der die Aktie fast an ihr Allzeithoch geführt hat. Inzwischen wird dieser Anstieg aber vollständig abverkauft. Der Wert fällt wieder auf die Marke bei 110,90 EUR zurück.

Worauf sollte man jetzt achten?

Zwischen 122,10 EUR und 110,90 EUR ist das Chartbild der Aktie von Carl Zeiss Meditec kurzfristig neutral zu werten. Ein Ausbruch aus dieser Range dürfte für einen neuen Impuls sorgen. Kommt es zu einem Anstieg über 122,10 EUR, dann wäre Platz in Richtung 137,50 EUR. Sollte der Wert aber stabil unter 110,90 EUR abfallen, müsste mit Abgaben in Richtung 98 EUR gerechnet werden. Der Aufwärtstrend seit November 2018 wäre dann stark gefährdet.

Zusätzlich interessant:

WIRECARD - In dieser Woche Zahlen, was sagt der Chart?

CERNER - Ausbruch geschafft?

MTU - Sind die Käufer wieder zurück?

Carl Zeiss Meditec

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Zugehörige Werte

Carl Zeiss Meditec 106,20 EUR +1,82% +1,90
MTU Aero Engines 141,65 EUR +4,00% +5,45
Cerner 69,31 USD +2,71% +1,83
NEWS CORP. 13,99 USD +0,14% +0,02
Wirecard 0,822 EUR +2,75% +0,02
NEWS CORP. 12,60 USD 0,00% 0,00

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.