onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

China will baldigen Abschluss der Handelsgespräche mit den USA

Reuters

Peking (Reuters) - China hofft auf den baldigen Abschluss eines Handelsabkommens mit den USA.

Man setze darauf, "so schnell wie möglich eine Einigung erzielen zu können, die alle Seiten zufriedenstellt", sagte Handelsstaatssekretär Ren Hongbin am Montag in Peking. Beide Seiten verhandeln über das so genannte "Phase 1"-Abkommen. Das zielt darauf ab, den Handelsstreit zu entschärfen. Allerdings ist bislang offen, ob ein Abkommen kurzfristig erreicht werden kann. Washington hat bereits für den 15. Oktober eine neue Runde von Zöllen gegen chinesische Waren angekündigt.

China fordert, dass einige der bestehenden US-Zölle, die auf Exporte im Wert von etwa 375 Milliarden Dollar erhoben werden, abgeschafft werden. Zudem sollen die für 15. Dezember angekündigten Zölle auf weitere Ausfuhren in die Vereinigten Staaten im Wert von etwa 156 Milliarden Dollar aufgehoben werden.

US-Präsident Donald Trump fordert, dass sich China zu bestimmten Mindestabnahmen von US-Agrarprodukten verpflichtet sowie Zugeständnisse in der Frage des geistigen Eigentums und dem Zugang zum chinesischen Markt für Finanzdienstleistungen macht. Der Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Larry Kudlow, sagte am Freitag, dass beide Seiten fast täglich miteinander verhandeln würden, es aber noch keine Pläne für persönliche Gespräche zwischen Trump und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping gebe.

Zugehörige Werte

Hang Seng 26.707,69 Pkt. -0,75% -204,36
Dow Jones 27.076,86 Pkt. -0,01% -4,50

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.