onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

China will trotz Virus-Krise Wachstumsziele erreichen

Reuters

Peking (Reuters) - China will sich trotz der Virus-Krise nicht von seinen konjunkturellen Wachstumszielen in diesem Jahr abbringen lassen.

Das Staatsfernsehen zitierte Präsident Xi Jinping am Dienstag mit den Worten, das Ziel könne erreicht werden. Die Wirtschaft bleibe robust, während die Bekämpfung des Coronavirus-Ausbruchs eine entscheidende Phase erreicht habe. Wie Reuters Anfang des Monats erfahren hatte, wurde intern in Peking laut Insidern über eine Absenkung des angestrebten Wachstumsziels für 2020 von sechs Prozent diskutiert.

Die Ratingagentur Moody's erwartet, dass es in den kommenden Monaten zu einem deutlichen Rückgang von Umsätzen und Gewinnen in ganz China vor allem in den Bereichen Verkehr, Konsum, Tourismus und Unterhaltung kommen wird. Ökonomen verweisen allerdings darauf, dass nach Epidemien wie etwa dem Sars-Virus von 2003 auf eine akute Phase mit wirtschaftlichen Beeinträchtigungen meist konjunkturell positive Nachholeffekte einsetzen.

Zugehörige Werte

Hang Seng 23.739,27 Pkt. +2,42% +562,28
MOODY'S CORPORATION 229,16 USD +9,75% +20,37

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.