onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Commerzbank - Kreuzwiderstand als entscheidender Taktgeber

HSBC
HSBC Daily Trading

Kreuzwiderstand als entscheidender Taktgeber

Zwar musste die Commerzbank-Aktie im Verlauf des vergangenen Jahres erneut ein neues Verlaufstief unterhalb des 2016er-Lows bei 5,16 EUR hinnehmen, dennoch versucht der Banktitel auf dieser Basis aktuell eine Stabilisierung. Festmachen lässt sich diese Aussage zum einen an den auf Monatsbasis zuletzt ausgeprägten fünf Innenstäben in Serie und zum anderen an den kleinen Kerzenkörpern der jüngsten Monatskerzen. Mit anderen Worten: Der Verkaufsdruck lässt nach und es zeichnet sich ein gewisser Gezeitenwandel ab. Eine Schlüsselrolle kommt nun dem Kreuzwiderstand aus der 200-Tages-Linie (akt. bei 5,81 EUR), dem Abwärtstrend seit Januar 2018 (akt. bei 5,93 EUR) sowie den letzten Erholungshochs zwischen 5,97 EUR und 6,08 EUR zu. Gelingt es dem Papier die beschriebene Kumulationszone zu überspringen, können Investoren tatsächlich von einer kurzfristigen Bodenbildung ausgehen. Rein rechnerisch ergibt sich im Erfolgsfall ein Anschlusspotential von gut 1 EUR, so dass die Abwärtskurslücke vom Mai 2019 bei 6,91/7,08 EUR angesteuert werden dürfte. Danach stecken die verschiedenen Hoch- und Tiefpunkte bei knapp 8 EUR die nächste Widerstandszone ab. Als Stop-Loss ist im Ausbruchsfall die o. g. langfristige Glättung prädestiniert.


6407687805b0659880cddf255807964Commerzbank (Daily)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Zugehörige Werte

Commerzbank 3,763 EUR +0,69% +0,02

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.