Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Continental - Langfristiger Durchschnitt: Der nächste Katalysator

HSBC

HSBC Daily Trading

Langfristiger Durchschnitt: Der nächste Katalysator

Die am 4. April beschriebene Bodenbildung der Continental-Aktie gewinnt weiter an Konturen. So verfestigt sich die durch die Tiefs bei 127,90/118,30/133,20 EUR definierte inverse Schulter-Kopf-Schulter-Umkehr. Rein rechnerisch ergibt sich aus der vervollständigten Bodenbildung ein kalkulatorisches Anschlusspotential von rund 34 EUR, was im Umkehrschluss zu einem Kursziel im Bereich von 180 EUR führt. Interessanterweise harmoniert dieses Anlaufziel bestens mit verschiedenen Hoch- und Tiefpunkten, welche die Aktie seit 2014 in schöner Regelmäßigkeit in diesem Dunstkreis ausgeprägt hat. Ein wichtiges Etappenziel stecken dabei die Tiefs des Jahres 2016 bei rund 160 EUR ab. Als wichtigen Katalysator für dieses Erholungsszenario definieren wir einen nachhaltigen Sprung über die Widerstandszone aus der 200-Tages-Linie (akt. bei 150,12 EUR) sowie den letzten beiden Wochenhochs bei 150,80/150,88 EUR. Als Stopp auf der Unterseite bietet sich der gleitende Durchschnitt der letzten 38 Tage (akt. bei 143,29 EUR) an, denn dessen Rebreak würde auch die eingangs beschriebene S-K-S-Formation negieren.


6407687805b0659880cddf255807964Continental (Daily)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Zugehörige Werte

Continental 127,78 EUR -2,24% -2,94
CONTINENTAL AG 14,533 USD -1,60% -0,23
K+S AKTIENGESELLSCHAFT 9,17 USD -1,23% -0,11
K+S 16,10 EUR -0,55% -0,09

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht