onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Continental verschiebt wegen Corona-Krise Aktionärsversammlung

Reuters

Hamburg (Reuters) - Der Autozulieferer Continental sagt wegen der Corona-Epidemie seine für Ende April angesetzte Aktionärsversammlung ab.

Mit der Verschiebung folge man der Weisung des niedersächsischen Gesundheitsministeriums, nach der Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern abgesagt werden müssten, teilte der Dax-Konzern am Freitag in Hannover mit. Die Veranstaltung werde innerhalb der gesetzlichen Frist von acht Monaten nach Beginn des Geschäftsjahres stattfinden. Der genaue Termin solle zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden.

Mit der Verschiebung ändert sich der Zeitpunkt für die Beschlussfassung der Aktionäre über die Abspaltung der Antriebssparte Vitesco. Auch die Auszahlung der Dividende verschiebt sich, da dafür die Zustimmung der Aktionäre nötig ist.

Zugehörige Werte

Continental 93,10 EUR +1,59% +1,46
CONTINENTAL AG 10,35 USD -3,89% -0,42
DAX 12.648,04 Pkt. +1,74% +217,48
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.141,40 Pkt. +1,79% +20,08
DAX (PR) (CHF) 714,02 Pkt. +1,78% +12,54

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.