onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Corona-Krise zieht Vinci in die roten Zahlen

dpa-AFX

RUEIL-MALMAISON (dpa-AFX) - Die Corona-Pandemie hat den französischen Bau- und Dienstleistungskonzern Vinci in die roten Zahlen gestürzt. Weil der Luftverkehr an den Flughäfen des Konzerns zusammenbrach, das Baugeschäft wegen des Lockdowns in Frankreich zeitweise stillstand und der Verkehr auf den Maut-Autobahnen zurückging, sackte der Konzernumsatz im ersten Halbjahr um 15 Prozent auf 18,5 Milliarden Euro nach unten.

Unter dem Strich stand ein Verlust von 294 Millionen Euro nach einem Gewinn von fast 1,4 Milliarden ein Jahr zuvor, wie Vinci am Freitag in Rueil-Malmaison mitteilte. Eine Gewinnprognose für 2020 traut sich Konzernchef Xavier Huillard weiterhin nicht zu. Die Aussichten für das Verkehrs- und Geschäftsvolumen versprechen aber nichts Gutes.

So erwartet das Management, dass der Verkehr auf den von Vinci betriebenen Autobahnen in diesem Jahr um 15 bis 20 Prozent zurückgeht. Die Zahl der Fluggäste an den Flughäfen dürfte sogar rund 65 Prozent hinter denen von 2019 zurückbleiben. In der Sparte Contracting, die das Bau- und Energiegeschäft umfasst, erwartet Vinci einen Umsatzrückgang um 5 bis 10 Prozent.

Im kommenden Jahr dürfte das Ergebnis zwar wieder besser ausfallen als 2020, hieß es. Das Niveau von 2019 werde aber auch dann noch nicht wieder erreicht./stw/zb

Zugehörige Werte

Vinci 71,56 EUR -1,70% -1,24
VINCI 105,00 EUR 0,00% 0,00
VINCI S.A. 21,00 USD -2,41% -0,52
CAC 40 4.772,84 Pkt. -0,40% -19,20

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.