onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

DAX-Analyse: 13.000er-Marke wieder im Fokus

Deutsche Bank

 

Der Start in den Monat Dezember ist dem DAX gestern gründlich misslungen. Obwohl die Kurse in der Spitze noch bis auf 13.338 Punkte klettern konnten, geriet der Handelstag mit einem Verlust von über 2% zum schlechtesten seit dem 2. Oktober. "Schuld" war einmal mehr US-Präsident Trump, der via Twitter neue Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte aus Argentinien bzw. Brasilien ankündigte. Für den DAX ging es damit erstmals seit einem Monat unter die 13.000er-Barriere zurück. Das bedeutet...

Jetzt die komplette DAX-Analyse lesen.

© Deutsche Bank AG 2019 Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung.
Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Weitere, ausführlichere Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge („Basisprospekte“) sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können die Basisprospekte nebst den jeweiligen Endgültigen Bedingungen bei der Deutsche Bank AG, Mainzer Landstr. 11-17, 60329 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unter www.xmarkets.de herunterladen.

Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Zugehörige Werte

DAX 13.070,72 Pkt. -0,26% -34,89
DAX (PR) (CHF) 756,53 Pkt. -0,30% -2,33
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.184,53 Pkt. -0,26% -3,16
Bovespa 110.355,87 Pkt. -0,46% -519,26
S&P MERVAL 34.657,44 Pkt. -4,81% -1.751,63
Twitter 29,84 USD -1,22% -0,37

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.