Navigation Zurück Suche Favoritenliste

DAX – Bislang kein Durchkommen

onemarkets

Der DAX® arbeitete den Fahrplan vom Freitag sehr gut ab. Der Index erreichte das bisherige Jahreshoch bei 12.029 Punkten und übertraf es um zwei Punkte. In der Folge ging es für den DAX® aber nicht mehr weiter. Der Index konsolidierte auf hohem Niveau seitwärts.

Auch der Wochenstart verläuft äußerst zäh. Die Marke von 12.000 Punkten ist heiß umkämpft. Mal notiert der Index darunter, mal darüber. Festhalten kann man, dass der Aufwärtstrend im Stundenchart seit Ende März voll intakt ist. Auch wurde er in der Vorwoche mehrfach bestätigt. Erst ein Bruch dieses Aufwärtstrends könnte größere Verkäufe nach sich ziehen. Um 11.960 Punkten ist der Index folglich hervorragend unterstützt. Ein Bruch des Tiefs bei 11.889 Punkten würde das Chartbild dagegen eintrüben. Dann würde sofort die Unterstützungszone um 11.850 Punkte ins Blickfeld rücken. Hält auch diese dem Verkaufsdruck der Bären nicht stand, käme das Gap bei 11.777 Punkten ins Spiel. Dort wird in Kürze auch der EMA200 im Stundenchart verlaufen.

DAX® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 22.03.2019 – 15.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.04.2014 – 15.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX® IndexHX4C2227,539.2924,3631.05.2019
DAX® IndexHX711G16,9010.3507,0928.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 15.04.2019; 11:34 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX® IndexHX71495,9912.60020,1728.06.2019
DAX® IndexHX715012,1013.2259,9228.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 15.04.2019; 11:36 Uhr

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Bislang kein Durchkommen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zugehörige Werte

DAX 12.267,82 Pkt. -0,58% -72,10
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.111,77 Pkt. -0,58% -6,53
DAX (PR) (CHF) 719,61 Pkt. -0,91% -6,61
UNICREDIT S.P.A. ADR 5,954 USD -0,10% 0,00
UNICREDIT S.P.A. 10,524 EUR -1,04% -0,11

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht