Navigation Zurück Suche Favoritenliste

DAX® - Neue Impulse gesucht

HSBC
HSBC Daily Trading

Neue Impulse gesucht

Im Vorfeld der gestrigen Sitzung der US-Notenbank bewegte sich der DAX® in engen Grenzen. So schwankten die deutschen Standardwerte um gerade einmal gut 60 Punkte. Unter dem Strich kann das Aktienbarometer aber weiterhin den ersten wichtigen Rückzugsbereich bei rund 12.300 Punkten verteidigen. Mehr noch: Die Bastion aus den fast deckungsgleichen Tiefs der letzten Woche bei 12.318/12 Punkten, einem alten Fibonacci-Level (12.330 Punkte) sowie der verbliebenen Aufwärtskurslücke vom 11. September (untere Gapkante bei 12.292 Punkten) hat der DAX® jüngst sogar bestätigt. Aufgrund ihrer Bedeutung ist die angeführte Haltezone einerseits als Absicherung auf der Unterseite prädestiniert. Andererseits sitzen die Bullen solange am längeren Hebel, wie diese Unterstützungen Bestand haben. Damit bleiben die Hochpunkte bei 12.600/656 Punkten im Fokus. Unter die Arme greifen könnte den deutschen „blue chips“ dabei die gestrige Entwicklung der US-Indizes. So stehen sowohl beim S&P 500® als auch beim Dow Jones® „Hammer“-Candlestickmuster zu Buche, die möglicherweise ein Ende des Innehaltens der letzten Handelstage signalisieren.


6407687805b0659880cddf255807964DAX® (Daily)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Zugehörige Werte

DAX 12.486,56 Pkt. -0,20% -25,09
DAX (PR) (CHF) 726,29 Pkt. -0,48% -3,57
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.131,59 Pkt. -0,20% -2,27
S&P 500 (TR) 5.993,46 USD -0,10% -6,58
Dow Jones 26.812,57 Pkt. -0,01% -4,02

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.