Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Dax springt erstmals in seiner Geschichte über 13.000 Punkte 

dpa-AFX

Ganz knapp nur - und nur für kurze Zeit: Doch der Dax hat die Marke von 13.000 Punkten überwunden. 

Dax springt erstmals in seiner Geschichte über 13.000 Punkte 

Nach mehrere erfolglos Anläufen hat es der Dax am Donnerstag geschafft: Erstmals in seiner Geschichte notierte der deutsche Leitindex über der Marke von 13.000 Zählern. In der Spitze stieg er auf 13.002,34 Punkte. Im weiteren Handelsverlauf musste er einen Teil seinen Gewinne jedoch abgeben und fiel wieder unter die markante Schwelle.

In den vergangen Tage hatte sich der Dax bereits bis auf wenige Punkte der psychologisch wichtigen Schwelle genährt und dabei neue Rekordstände aufgestellt. Am Sprung über die 13.000 Punkte war er jedoch zunächst noch gescheitert. 

Mit dem neuen Bestwert befindet sich deutsche Leitindex mit den Börsen in Übersee in guter Gesellschaft. An der Wall Street kletterten die Indizes in den vergangenen Tagen auf immer neue Rekordstände. Auch der japanische Nikkei hat jüngst den höchsten seit 1996 erreicht. Im bisherigen Jahresverlauf liegt der Dax mehr als 13 Prozent im Plus.

onvista

Foto: Deutsche Börse

Zugehörige Werte

DAX 13.021,62 Pkt. +0,13% +17,92
NORMA GROUP SE 58,69 EUR -0,39% -0,23
CROPENERGIES AG 10,135 EUR +2,67% +0,26
Lufthansa 25,46 EUR +0,69% +0,17
Südzucker 16,895 EUR -1,16% -0,20
TecDAX 2.525,82 Pkt. -0,54% -13,95

Weitere News

zur klassischen Ansicht