onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Die besten Zinsangebote im Juli 2018

Zinskommentar

Langsam haben wir uns daran gewöhnt, dass sich die Zinsen fest im Niedrigzinssegment verankert haben. Wer aber meint, Zinsen aufs Kapital zu erhalten wäre vollends unmöglich, irrt. Hier und da gibt es sie noch – Zins-Highlights.

So meldete sich beispielsweise die ING-DiBa mit ihrem Extra-Konto und einer attraktiven Sonderzinsvergütung zurück. Darüber hinaus finden Sparer neben attraktiven Fremdwährungskonten auch auf den verschiedensten Geldanlagemarktplätzen gute Zinskonditionen sowie lukrative Willkommensprämien.

Die besten Tagesgeldangebote des Monats

  1. 2,00 % Zinsen beim ING-DiBa Extra-Konto mit Girokonto Zum Monatsanfang überraschte die ING-DiBa ihre Kunden mit einem Zins-Highlight. Sparer können von einer Sonderverzinsung von bis zu 2,00 % Zinsen jährlich für ihr erstes Tagesgeld bei der ING-DiBa profitieren.  Der Erhalt der Zinsen ist an die Eröffnung des Tagesgeldkontos in Kombination dem hauseigenen Girokonto geknüpft, welches einen Gehaltseingang verzeichnen muss. Sind diese Voraussetzung erfüllt, wird die Sonderverzinsung 4 Monate lang ab Kontoeröffnung für Extra-Konto Guthaben bis 25.000 Euro gewährt. Im Anschluss und für Guthaben über 25.000 Euro gilt der variable Zins i.H.v. 0,01 % Zinsen jährlich. Die Zinsausschüttung erfolgt jeweils zum Jahresende. » Zum ING-DiBa Tagesgeld mit Girokonto
  2. IKB Dollaranlage mit 1,00 % p.a. Für risikofreudige Anleger lohnt das USD-Tagesgeld der IKB, welches zusätzliche Chancen auf Wechselkursgewinne mit sich bringen kann. Die Eröffnung kann sowohl in Euro als auch in US-Dollar ab einer Anlagesumme bzw. Gegenwert von 5.000 EUR ohne Höchstgrenze erfolgen. Im Rahmen der Kontoeröffnung wird bei der IKB automatisch ein in Euro geführtes Cashkonto eröffnet, welches als Verrechnungskonto dient. Die Verzinsung wird vierteljährlich vorgenommen und zum Quartalsende dem USD-Tagesgeldkonto gutgeschrieben. » zum Tagesgeld in US-Dollar
  3. 0,74 % p.a. bei der HSH Nordbank Die HSH Nordbank belegt mit 0,74 % Zinsen den dritten Platz im Ranking. Das Angebot ist über den Geldanlagemarktplatz ZINSPILOT erhältlich, welcher monatlich zwei Zinszahlungen an Anleger ausgibt. Die Anlage kann ab einem Euro bis maximal 100.000 Euro eröffnet werden. » zum HSH Nordbank Tagesgeld/Flexgeld24

Die besten Festgeldangebote (12 Monate, Anlage in €):

PlatzBankVerzinsung (12 Monate)max. ZinsZinsgutschriftBesonderheiten
1Libra Internet Bank1,33 %1,33 %jährlichvia Zinspilot» zum Angebot
2Rietumu Bank1,20 %1,80 % (5 Jahre)jährlichvia Zinspilot» zum Angebot
Alpha Bank Romania1,81 % (10 Jahre)Laufzeitendevia Zinspilot» zum Angebot
3BlueOrange Bank1,05 %2,90 % Anlage in USD 1,35 % Anlage in EURLaufzeitendevia WeltSparen» zum Angebot

Hinweis: Wenn Sie mehr über die vorgestellten Banken erfahren möchten, besuchen Sie doch unser Partnerportal BankingCheck.de. Hier finden Sie viele Erfahrungsberichte und Bewertungen zu Banken, Versicherern, Finanzdienstleistern und deren Produkten.

Hinweis: Dieser Artikel wurde am 09. Juli 2018 verfasst und behandelt die zu diesem Zeitpunkt gültigen Konditionen.

Zugehörige Werte

ALPHA BANK S.A. 1,517 EUR -11,39% -0,19
IKB 0,75 EUR -2,59% -0,02
DAX 13.040,73 Pkt. -3,96% -538,60
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.