onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Disney World strebt Wiedereröffnung im Juli an

dpa-AFX

ORLANDO (dpa-AFX) - Der US-Unterhaltungsriese Walt Disney stellt die Weichen für eine Wiedereröffnung seiner pandemiebedingt geschlossenen Vergnügungsparks in Florida. Das Disney World Resort soll am 11. Juli schrittweise und unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen wieder aufmachen. Eine Taskforce der zuständigen Behörden im Bezirk Orange County stimmte den Plänen des Unternehmens am Mittwoch zu. Weitere Disney-Themenparks in der Region sollen am 15. Juli wiedereröffnen.

Für den Entertainment-Giganten ist das Geschäft mit Vergnügungsparks, Ferienresorts und Kreuzfahrten eine der wichtigsten Erlösquellen. Die Schließungen aufgrund der Corona-Pandemie haben bereits Kosten in Milliardenhöhe verursacht. In den drei Monaten bis Ende März fiel der Gewinn des Konzerns im Jahresvergleich um über 90 Prozent, dabei breitete sich die Virus-Krise erst zum Quartalsende hin richtig aus. Im laufenden Vierteljahr dürften die Belastungen noch höher sein./hbr/DP/jha

Zugehörige Werte

Disney 130,49 USD +1,32% +1,70
ORANGE 100,50 EUR +0,15% +0,16

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.