Navigation Zurück Suche Favoritenliste

DOW JONES – Neues Rekordhoch nördlich von 27.000 Punkten

onemarkets
DOW JONES – Neues Rekordhoch nördlich von 27.000 Punkten

Der Dow Jones Industrial Average® beantwortete gestern die am Mittwoch gestellte („Dow Jones – Nochmal Richtung 27.000 Punkte?“) Frage mit „Jawoll“ und kletterte auf ein neues Allzeithoch und überwand damit das bisherige Hoch aus dem Oktober des vergangenen Jahres. Dieses Rekordniveau konnte auch auf Tagesschlusskursbasis verteidigt werden.

Das bisherige Hoch im bereich 26.940/60 Punkte ist nun die kurzfristig relevante Unterstützung auf der Unterseite. So lange dieses Level nicht wieder nennenswert unterboten wird, haben kurzfristig die Bullen weiter freie Hand was eine Rallyfortsetzung anbelangt. Die vorbörsliche Indikation zeigt eine erneut positive Eröffnung oberhalb von 27.100 Punkten, eine Attacke der Bären ist somit aktuell bislang nicht in Sicht.

In der kommenden Woche beginnt die Quartalsberichtssaison – dann werden die Karten neu gemischt an der Wall Street. Eine Rallyfortsetzung auf der Oberseite kann allerdings nicht ausgeschlossen werden: Der Bereich oberhalb von 27.000 Punkten ist charttechnisches Niemandsland.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 13.06.2019 – 11.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2014 – 11.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
Dow Jones® IndexHX9R4X 45,4022.100,005,3331.07.2019
Dow Jones® IndexHZ0AW711,7725.900,0020,6431.07.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.07.2019; 14:50 Uhr
Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index
BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
DowJones® IndexHZ0FST 16,9729.050,0014,2130.09.2019
DowJones® IndexHZ0HPY 30,1330.550,008,0231.07.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.07.2019; 14:50 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DOW JONES – Neues Rekordhoch nördlich von 27.000 Punkten erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zugehörige Werte

Dow Jones 27.154,20 Pkt. -0,25% -68,77
UNICREDIT S.P.A. ADR 6,245 USD -4,36% -0,28
UNICREDIT S.P.A. 11,302 EUR -3,45% -0,40

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben das schwer zu verstehen sein kann.