Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Emittenten News

DAX-Bullen lassen sich nicht abschütteln, Deutsche Post darf Briefporto kräftig erhöhen

Enttäuschende Nachrichten aus der deutschen Industrie hatten am heutigen Donnerstag für einen schwachen Handelsauftakt im DAX gesorgt, allerdings konnte das wichtigste deutsche Börsenbarometer im weiteren Tagesverlauf in die Gewinnzone drehen und die positive Entwicklung der vergangenen Tage fortset...

Deutsche Bank

dailyAKTIEN: Deutsche Post an Widerstand

dailyAKTIEN: Deutsche Post an Widerstand

BNP Paribas

DZ BANK – Deutsche Post: Kostensenkungen wirken

Werbung Gestiegene Kosten belasteten Ergebnis 2018Konzern-EBIT soll 2019 dank Kosteneinsparungen deutlich steigenAnlageidee: Aktienanleihe Protect auf Deutsche PostDie Lage: Angepasste EBIT-Prognose erreichtDie sich im Jahresverlauf 2018 abzeichnende schwache E...

DZ Bank

Deutsche Post - Gewinnmitnahmen schaden nicht

  ...

CITI

dailyAKTIEN: Deutsche Post erreicht Widerstand

dailyAKTIEN: Deutsche Post erreicht Widerstand

BNP Paribas

dailyAKTIEN: Deutsche Post bestätigt Trend

dailyAKTIEN: Deutsche Post bestätigt Trend

BNP Paribas

Zahlen, Zahlen, Zahlen: EZB-Sitzung, Beige Book, US-Arbeitsmarktbericht, Continental, Deutsche Post, Allianz!

  Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte, HSBC In dieser Handelswoche gibt es eine Reihe wichtiger Termine. Am Mittwochabend veröffentlicht die US-Notenbank ihren Konjunkturbericht Beige Book, wenige Stunden vorher gibt ADP bekannt, wie viele Jobs die US-Privatwirtschaft...

HSBC

Deutsche Post - Wie viel Kraft haben die Käufer noch?

  ...

CITI

Märkte am Morgen - Chartanalyse für DAX®, Gold, Deutsche Post und mehr

 Marketingmitteilung Märkte am Morgen - Chartanalyse für DAX®, Gold, Deutsche Post und mehrWebinaraufzeichnung vom 18.02.2019Im heutigen Webinar wurden u.a. die Charts von DAX®, Dow Jones®, Gold, Intel, Deutsche Post, Münchener Rück, Alibaba und Covestro besprochen.Termine in dieser Woche: Am heut...

CITI

Deutsche Post – Befreiungsschlag voraus?

Die Aktie der Deutschen Post (WKN: 555200) hatte im Dezember 2017 nach mehrjähriger Hausse ein Rekordhoch bei 41,36 EUR markiert. Seither bewegt sie sich übergeordnet südwärts. Im Bereich einer längerfristig bedeutsamen Unterstützungszone konnte sich der Wert vor einigen Wochen stabilisieren und ans...

COMMERZBANK
zur klassischen Ansicht